Alphabet's Loon stellt Rekord für längsten Stratosphärenflug auf

(Foto über Loon)

Alphabets Loon-Beat ein eigener Rekord für Stratosphärenflug. Einer der hochgelegenen Internet-Streaming-Ballons des Unternehmens verbrachte 312 Tage in der Höhe, reiste 135.000 Meilen und umrundete den Globus.



Der Ballon mit dem Namen HBAL703 startete im Mai 2019 von Puerto Rico und verbrachte drei Monate mit Testdiensten nach Peru, bevor er nach Süden fuhr. Das Flugsystem ließ sich dann für mehr als ein halbes Jahr über dem Pazifischen Ozean nieder und landete schließlich in Baja, Mexiko, wo es im März von einem Bergungsteam abgeholt wurde.

'Dieser neue Dauerrekord ist nicht aufregend, weil wir 312 Tage lang einen Ballon geflogen haben, sondern weil er ein sehr sichtbarer Indikator dafür ist, dass unsere Bemühungen, die Lebensdauer aller unserer Flugsysteme zu verlängern, funktionieren', schrieb Salvatore Candido, Chief Technology Officer von Loon in eine Blog-Ankündigung .





Project Loon begann 2011 als Forschungs- und Entwicklungsprojekt bei Google X; Es wurde im Juni 2013 offiziell bekannt gegeben – zwei Tage vor dem Start von etwa 30 Ballons in Neuseeland, die den anhaltenden Versuch starteten, ländlichen und abgelegenen Gebieten einen Internetzugang bereitzustellen.

'Seit Beginn von Loon haben wir die Annahmen über den Bau von Stratosphärenballons in Frage gestellt, alternative Materialien ausprobiert, die Rezeptur variiert, nach der dieses Material zusammengefügt wird, und verschiedene Designs untersucht', erklärte Candido. Nicht jede Idee funktioniert – wie ein früher Prototyp beweist, der für ein UFO gehalten wurde.



'Unsere Experimentierfreudigkeit und unsere Bereitschaft, dort zu zacken, wo andere gezackt sind', fuhr Candido fort, 'hat einige Schlüsselinnovationen aufgedeckt, die die Fähigkeit zum Fliegen leistungsfähiger und langlebiger Flugsysteme in der Stratosphäre freigesetzt haben.' Sieben Jahre später ähnelt das Produkt eher einer Höhenplattform (HAP) als einem herkömmlichen Stratosphärenballon.

Von unseren Redakteuren empfohlen

Projekt Loon-SatellitLoon steigert seine Breitbandtechnologie mit einem Satelliten-Deal Diese ländlichen Gebiete in den USA haben die höchsten (und niedrigsten) Internetgeschwindigkeiten Image Starlink von SpaceX liefert kostenloses Satelliten-Internet für Familien im Texas School District HBAL703 Flugbad Diese ländlichen Gebiete in den USA haben die höchsten (und niedrigsten) Internetgeschwindigkeiten (Foto über Loon) ((Foto über Loon))

Loon startet fast jede Woche Ballons, seine derzeitige Flotte umfasst fast 100 Flugsysteme weltweit, die alle autonom verwaltet werden, mit einer Flotte menschlicher Ingenieure, die rund um die Uhr auf Abruf bereit sind. Im Gegensatz zu den meisten Wetterballons, die kaum jemals geborgen werden, werden Loon-Einheiten gesammelt und zur weiteren Analyse nach Hause gebracht.

Was genau macht ein Ballon also fast ein Jahr lang in der Stratosphäre? Stellen Sie in diesem Fall den Leuten unten die Konnektivität zur Verfügung. Aber wie Candido betonte, hat Loon noch mehr Tricks im Ärmel. 'Wir beginnen zu verstehen, dass dies nur an der Oberfläche der von der Stratosphäre gebotenen Möglichkeiten kratzt.' In Zukunft würden längere Flüge eine größere Reichweite und mehr Möglichkeiten bedeuten, mehr Aufträge zu geringeren Kosten zu erledigen. 'Das alles trägt dazu bei, dass wir unsere Mobilfunkmasten am Himmel auf mehr Menschen und Orte ausweiten und unsere Mission fortsetzen können, Menschen überall zu verbinden', heißt es im Loon-Blog.

xps 27 alles in einem
Empfohlen