Das ArcaBoard: 20.000 $, sechs Stunden Ladezeit, sechs Minuten Schweben

Lust auf ein $ 20.000 Hoverboard? Wir sprechen hier nicht über das kleine Gerät mit Rädern, auf dem Sie unsicher balancieren (und hoffen, dass es nicht explodiert, wenn Sie es aufladen). Wir meinen ein echtes, funktionierendes Gerät, das schwebt, ohne dass Räder angebracht werden müssen.



Arca Space hat letzte Woche ein funktionierendes Hoverboard vorgestellt. Stehen Sie drauf, und Sie surfen im Grunde über den Boden?? So impliziert das Video von Arca Space. Technologisch gesehen gibt es am Hoverboard nichts absurd Ausgefallenes außer einer ganzen Menge Pep verpackt in seinem rechteckigen Etui. Das ArcaBoard, wie es bekannt ist, verwendet keine Magnete oder ähnliches, um in die Luft zu heben. Es packt einfach 36 elektrische Ventilatoren in eine rechteckige Platine; die Lüfter erzeugen viel Abwärtsschub (430 Pfund, Berichte Gizmodo ), und das schiebt Sie ungefähr einen Fuß in die Luft.

„Mit dem Fahrzeug über jedes Gelände oder Wasser zu fahren, das war bis heute praktisch unmöglich. Tun Sie, was Sie wollen, wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen. Jedes Mal, wenn Sie mit dem ArcaBoard fahren, befinden Sie sich im Mittelpunkt einer neuen aufregenden Erfahrung“, heißt es in Arca Spaces Bezeichnung .





Da haben Sie es also: Eine Brute-Force-Version eines Hoverboards. Und wenn Sie daran dachten, wie cool Sie aussehen könnten, wenn Sie zu Ihrem Lieblings-Fast-Food-Laden oder -Supermarkt fahren, hoffen wir, dass Sie in der Nähe wohnen. Das ArcaBoard hat ungefähr sechs Minuten Sendezeit mit seinem Akku, obwohl wir vermuten, dass Sie eine Menge Spaß haben würden, wenn Sie eine Möglichkeit finden würden, es einfach an die Wand anzuschließen (mit einem wirklich langen Verlängerungskabel). Für den stolzen Preis von 20.000 US-Dollar sind sechs Minuten jedoch kein großer Spaß.

Sie können Ihren ohnehin schon großen Einkauf jedoch mit einer speziellen 4.500-Dollar-Ladestation von Arca Space ergänzen, die den Akku des ArcaBoards in nur 35 Minuten wieder auflädt. Andernfalls warten Sie sechs Stunden pro Aufladung. Huch.



Von unseren Redakteuren empfohlen

Swagway X1US-Postdienst schränkt Hoverboard-Sendungen ein

Und vergessen Sie nicht die Gewichtsprobleme. Sie dürfen nicht schwerer als 243 Pfund sein, sonst wird Ihre Erfahrung im Schweben nicht wirklich funktionieren. Denn je schwerer eine Person ist (oder je größer die Batterie ist, die Arca Space versucht, in das Hoverboard zu stecken), desto weniger schwebt es tatsächlich.

Schiffe-viel

Sie können das ArcaBoard bei Interesse bereits jetzt vorbestellen und das Gerät sollte Mitte April ausgeliefert werden. Wir empfehlen, Ihre Nachbarn ein wenig im Voraus zu warnen, wenn man bedenkt, wie laut 36 Ventilatoren wahrscheinlich sein werden (und wie seltsam Sie aussehen werden, wenn Sie direkt an ihren Esszimmerfenstern schweben).

Empfohlen