Die besten Cloud-Backup-Dienste für Unternehmen

Unsere 8 Top-Picks

Sicherheitsorientierte Unternehmen

Acronis Cyber ​​Protect-Image4.5 Hervorragend

Acronis Cyber ​​Protect

59,00 $ bei AcronisSehen Sie esAcronis Cyber ​​Protect geht über Backup- und Cloud-Speicher auf Unternehmensniveau hinaus, indem es erweiterte Sicherheits- und Geräteverwaltungsfunktionen hinzufügt, die jetzt besonders nützlich sind, da so viele Unternehmen Remote-Mitarbeiter unterstützen.

Vorteile

  • Integrierte Backup-, Speicher- und Datenschutzlösung für KMUs
  • Entwickelt für Remote-Mitarbeiter
  • Enthält leistungsstarken Ransomware-Schutz
  • Forensische Backup-Option

Nachteile

  • Cloud-Speicher ist ein separates Produkt
  • Mobile App nur für fortgeschrittene Stufen verfügbar
Lesen Sie unsere Vor- und Nachteile der Acronis Cyber ​​Protect-Rezension

Am besten für Disaster Recovery

Arcserve UDP Cloud Direct Image4.5 Hervorragend

Arcserve UDP Cloud Direct

Erhältlich bei Servieren von American ExpressPreis überprüfenArcserve Unified Data Protection (UDP) Cloud Direct ist eine umfassende Backup-Toolbox für mittelständische Unternehmen und aufwärts. Es verfügt zwar über eine benutzerfreundliche Oberfläche, verfügt jedoch über einen umfangreichen Funktionsumfang für IT-Profis, der Optionen für die Notfallwiederherstellung umfasst.

Vorteile

  • Cloud-native Backup- und Recovery-Lösung
  • Schnelle und zugängliche Backup- und Wiederherstellungsfunktion
  • Umfangreiche Funktionen auf IT-Niveau
  • Kein Gerät erforderlich

Nachteile

  • Client für mobile Geräte fehlt
  • Benutzerdefinierte Preise, die wahrscheinlich teuer werden
Lesen Sie unsere Vor- und Nachteile von Arcserve UDP Cloud Direct

Am besten für kleine Teams oder Remote-Mitarbeiter

IDrive Small Business-Logo4.0 Ausgezeichnet

iDrive-Team

Erhältlich bei IDrivePreis überprüfenIDrive Team ist eine gute Wahl für das Cloud-Backup kleiner Unternehmen. Es verfügt über einen soliden Funktionsumfang, eine End-to-End-Datenverschlüsselung und kann sowohl kleine Büros als auch verteilte Mitarbeiter oder Remote-Teams verarbeiten.

Vorteile

  • Erschwingliche Preise
  • Unterstützt PCs, Mobilgeräte und NAS
  • Einfache Fernverwaltungsfunktionen
  • Bietet per E-Mail gesendete Wiederherstellungen von USB-Festplatten an

Nachteile

  • Keine Testversion
  • Schwach im Anti-Malware- und Ransomware-Schutz
  • Microsoft 365-E-Mail wird nur im Business-Plan unterstützt
Lesen Sie die Vor- und Nachteile unseres IDrive-Teams

Einfaches Endpoint-Backup für kleine Unternehmen

Backblaze Business Backup Image3.5 Gut

Backblaze Business Backup

Besuchen Sie die Site bei BackblazeSehen Sie esBackblaze bietet einen überzeugenden und erschwinglichen Cloud-Backup-Service für Unternehmen. Aus Sicht der Anpassung ist es ein wenig schnörkellos, aber der Kernfunktionsstapel sollte für die meisten kleinen Unternehmen gut funktionieren.

Vorteile

  • Unbegrenzter Speicherplatz inklusive
  • Bequeme Option zur Wiederherstellung der Festplatte per E-Mail
  • Die Backup-App mit geringer Auswirkung läuft im Hintergrund
  • Einfache Integration mit Backblaze B2 Cloud-Speicher

Nachteile

  • Es fehlen erweiterte Backup-Analysen
  • No Linux client
Lesen Sie unsere Vor- und Nachteile von Backblaze Business Backup

Flexible Backup-Architekturen

MSP360-Bild3.5 Gut

MSP360

Besuchen Sie die Website bei MSP 360Sehen Sie esWenn Ihr Unternehmen ein kleines Unternehmen ist, das etwas erschwingliches und dennoch vielseitiges für verwaltetes Cloud-Backup sucht, kann MSP360 die Arbeit erledigen und gleichzeitig mit den meisten größeren Playern mithalten.

Vorteile

  • Einfach zu verwaltendes Cloud-Backup
  • Clients für Apple macOS, Linux, Microsoft Windows und entsprechende Serverbetriebssysteme
  • Praktische Verbindung mit Wasabi für Backup und Speicherung in einem
  • Flexible Lizenzierung

Nachteile

  • Keine mobilen Clients
  • Die Ersteinrichtung kann neue Benutzer verwirren
Lesen Sie unsere MSP360-Bewertung Vor- und Nachteile

Am besten für sehr kleine Unternehmen mit 25 Endpunkten oder weniger

Carbonite Safe Core Computer-Backup-Image3.0 Durchschnitt

Carbonite Safe Core Computer-Backup

30% Rabatt - 58,99 $ pro Jahr bei CarboniteSehen Sie esCarbonite ist sowohl glatt als auch einfach zu bedienen, was viele Hürden entmystifiziert, auf die Unternehmen bei der Einrichtung von Cloud-Backups stoßen. Es wird jedoch durch langsame Wiederherstellungen und fehlende Unterstützung für mobile Geräte etwas getrübt.

Vorteile

  • Einfach zu installieren
  • Optionen für Endpunkte, Server und externe Laufwerke
  • Ausgezeichnetes 24/7-Support-Personal
  • Softwarespezifische Backup- und Wiederherstellungsoptionen

Nachteile

  • Kein Cloud-Support von Drittanbietern
  • Cloud-Speicher für Business-Pläne nicht enthalten
  • Keine Unterstützung für Mobilgeräte
  • Beschränkt auf die Betriebssysteme Microsoft Windows und Apple macOS
Lesen Sie unsere Carbonite Safe Core Computer-Backup-Bewertung Vor- und Nachteile

Kontinuierliche Backups für physische Maschinen

CrashPlan für kleine Unternehmen Image3.0 Durchschnitt

CrashPlan für kleine Unternehmen

Besuchen Sie die Site bei CrashPlanSehen Sie esFür Unternehmen, die schnelle und zuverlässige Cloud-Backups für Desktops, Laptops und Server benötigen, sollte CrashPlan for Small Business gut abschneiden, da es unkompliziert und sicher ist. Für die meisten anderen Bedürfnisse müssen Sie jedoch möglicherweise weiter suchen.

Vorteile

  • Einfache Installation und Bereitstellung
  • Schnelle inkrementelle Backups
  • Keine Datenlimits
  • Funktioniert auf Apple macOS, Linux und Microsoft Windows

Nachteile

  • Zahlungsinformationen für Testversion erforderlich
  • Keine Image-basierte Sicherung oder Wiederherstellung
  • Kein Backup für Mobilgeräte
  • Kein Backup der virtuellen Maschine (VM)
  • Kundensupport nicht rund um die Uhr
Lesen Sie unsere Vor- und Nachteile von CrashPlan für kleine Unternehmen

Kleine Teams in Großbritannien und der EU

Livedrive for Business-Logo3.0 Durchschnitt

Livedrive für Unternehmen

Erhältlich bei LivedrivePreis überprüfenLivedrive for Business deckt grundlegende Cloud-Backup- und Speicheranforderungen ab und richtet sich an kleine Teams in Großbritannien und der EU. Obwohl der Preis etwas hoch ist, vervollständigt es seinen Speicherservice mit einem intuitiven Client, guter Unterstützung für mobile Geräte und Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Vorteile

  • Verwendet Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Einfaches Hinzufügen zusätzlicher Benutzer und mehr Speicherplatz
  • Ende-zu-Ende-Datenverschlüsselung
  • DSGVO-konform für Unternehmen mit Sitz in Großbritannien und der EU

Nachteile

  • Der Preis ist hoch für einen begrenzten Funktionsumfang
  • Fehlende HIPAA-Konformität
  • Keine Malware-Scans oder Ransomware-Schutz
Lesen Sie unsere Livedrive for Business Review Vor- und Nachteile 641) {this.querySelector('svg').classList.toggle('rotate-180');document.querySelectorAll('.proscons').forEach(function(element){element .classList.toggle('lg:hidden')})};'>Vor- und Nachteile Spezifikationen vergleichen

Das vergangene Jahr hat sich bei den für die Datensicherung zuständigen IT-Experten rasant verändert. Anstatt die vollständige Kontrolle über die lokalen Speicherressourcen zu haben, ist das Backup mit seinen Verwaltungskonsolen und Zielspeicherressourcen in der Cloud zu einem Remote-Vorgang geworden. Das bedeutet, dass ein neues Maß an Datenschutz für die Unterstützung des Tagesgeschäfts entscheidend geworden ist. Selbst Unternehmen, die noch lokale Backups vor Ort benötigen, mussten ihre Strategie ändern, da die meisten Mitarbeiter – und ihre Daten – das Gebäude größtenteils verlassen haben. Cloud-Backup war früher hauptsächlich für kleine Unternehmen gedacht, die einen vollständig verwalteten Service benötigten; es ist jetzt eine wesentliche Überlegung für Unternehmen jeder Größe.



Logitech g500s Laser-Gaming-Maus

Laut einer Spiceworks- Datenspeichertrends im Jahr 2020 und darüber hinaus Umfrage, die den Zustand von Daten und Speicher in Unternehmen genau untersucht, wird die Akzeptanz von Cloud-Speichern stark zunehmen, wobei 39 % der Unternehmen bereits eine Cloud-basierte Speicherinfrastruktur nutzen und weitere 20 % bis 2022 die Einführung erwarten.

Sie können unseren Bewertungen vertrauen Seit 1982 hat Garon Tausende von Produkten getestet und bewertet, um Ihnen zu helfen, bessere Kaufentscheidungen zu treffen. (Lesen Sie unsere redaktionelle Mission.)

(Anmerkung der Redaktion: Garons Muttergesellschaft besitzt Spiceworks Ziff Davis.)





Vieles davon ist wahrscheinlich auf neue Arbeitsnormen zurückzuführen, die nicht nur Remote-Büros und verteilte Teams, sondern für viele Mitarbeiter auch hybride Arbeitsoptionen vorschreiben. Der Schutz von Daten in diesem Szenario erfordert effektive und zuverlässige Cloud-Backup-Dienste. Die Spiceworks-Umfrage zeigte jedoch, dass viele Manager immer noch Schwierigkeiten haben, ihre Daten der Cloud anzuvertrauen, da die Sicherheit immer noch ein großes Hindernis für die Cloud-Einführung war. Weniger als ein Drittel der Unternehmen (31 %) sind mit der Speicherung von Daten in der Cloud genauso zufrieden wie vor Ort, was bei Remote-Work-Lösungen naturgemäß ein Problem darstellt. Das bedeutet, dass Ihre anfänglichen Cloud-Backup-Investitionen wahrscheinlich steigen werden, wenn Sie zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen in Betracht ziehen, z. B. Malware-Scanner von Drittanbietern, Ransomware-Schutz und virtuelle private Netzwerke (VPN).

Backup-Fusionen können die Arbeit ruinieren

Im Cloud-Backup-Bereich hat es eine beachtliche Konsolidierung gegeben. Mozy Pro wurde 2018 von Carbonite übernommen und eingestellt. Carbonite selbst hat sich 2019 mit OpenText zusammengeschlossen und seine Angebote in Home- und Business-Abonnements umgestaltet. CloudBerry Lab wird jetzt als MSP360 verkauft. Sogar der Gewinner der Editors' Choice, Arcserve, änderte seine Fähigkeiten Anfang des Jahres, als es StorageCraft übernahm, eine Akquisition, die es dem Unternehmen ermöglichte, viele seiner Business-Class-Angebote zu überarbeiten.



Es gibt auch neue Anbieter, die sich hauptsächlich auf All-in-One-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) konzentrieren, die mit einem einzigen Kauf so viel Datenschutz wie möglich abdecken möchten. Unser anderer Editors' Choice-Gewinner, Acronis , hat sich in diese Richtung bewegt, da es jetzt seine hervorragenden Backup-Funktionen mit Endpunktsicherheit kombiniert und Geräteverwaltung Fähigkeiten.

Darüber hinaus haben Remote-Arbeitsszenarien dafür gesorgt, dass der Wettbewerb im Cloud-Backup-Bereich weiterhin intensiv ist. Viele dieser Unternehmen richten ihre Marketingkampagnen direkt auf bestimmte Wettbewerber aus. Der Business Backup-Dienst von Backblaze vergleicht beispielsweise seine Funktionen und Preise mit CrashPlan Small Business und Carbonite. Diese Art von extremem Marketing bedeutet, dass Sie den Anbieterinformationen noch weniger vertrauen können als bei anderen Arten von Diensten. Nur eine gründliche Bewertung der Plattform wird Sie wissen lassen, ob sie für Sie geeignet ist, und das geht am besten über 30 Tage, nicht über die 14 Tage, die viele Anbieter anbieten.

Die Sicherheit von Cloud-Daten und -Übertragungen ist ein wichtiger Aspekt bei der Remote-Arbeit, aber nicht der einzige. Das ist bestätigt durch eine Umfrage kürzlich von einem Marktforschungsunternehmen durchgeführt, Statista . Dies zeigt, dass für die meisten IT-Käufer neben der Sicherheit auch die Backup-Leistung, die Wiederherstellung auf Dateiebene und der technische Support wichtige Aspekte sind.

Die wichtigsten Cloud-Backup- und Speicherfunktionen für Unternehmen

Was sind die wichtigsten Cloud-Speicherfunktionen? von Statista

Was genau ist Cloud-Backup?

Cloud-Backup-Services bieten Kunden Zugriff auf eine gemeinsam genutzte, softwaredefinierte Speicherinfrastruktur. Das bedeutet im Wesentlichen Speicher, der als virtuelle Ressource verwaltet wird. Durch die Verwendung einer virtuellen, softwaredefinierten Architektur können Anbieter einen großen Speicherpool erstellen und diesen dann an ihre Kunden verteilen. Sie können dann nicht nur die gesamte Ressource bis auf Byte-Ebene verwalten, sondern auch Multi-Tenant-Architekturen verwenden, um sicherzustellen, dass Konten vollständig getrennt sind, damit die Daten eines Kunden nicht mit den Daten eines anderen 'kollidieren'.

Angenommen, Ihr Backup-Anbieter erlaubt Ihnen, ein Speicherziel eines Drittanbieters auszuwählen. In diesem Fall werden Sie feststellen, dass die meisten dieser Speicheranbieter auch verkaufen Infrastruktur als ein Service (IaaS), wie Amazon Web Services (AWS). Obwohl Sie Server in diesen Clouds erstellen und als Backup-Ziele verwenden können, verfügen die meisten jedoch über dedizierte Speicherdienste, die für Benutzer und Software wie Netzlaufwerke aussehen. Das ist vom Standpunkt der Flexibilität aus großartig. Berücksichtigen Sie die Kosten dieser Dienste unbedingt bei Ihren Gesamtpreiserwartungen für Backups.

Die von einem Cloud-Backup-Anbieter bereitgestellten Verwaltungstools basieren im Allgemeinen auf der Größe und Nachfrage des Kunden, sich ändernden Bandbreitenbedingungen, Sicherheitsanforderungen und in einigen Fällen sogar auf variablen Datenaufbewahrungsanforderungen. Letzteres bedeutet, dass der Cloud-Anbieter automatisch Versionen einer Datei oder eines Ordners verwirft, die älter sind als eine von Ihrem IT-Administrator festgelegte Zeit, wie beispielsweise jede Version, die älter als sechs Monate ist.

Cloud-Backup-Anbieter können Kunden auch ermöglichen, häufig verwendete Daten an Orten mit schnellem Zugriff zu speichern. Dies kann alles sein, von einem Rechenzentrum des Anbieters in der Nähe des Büros des Kunden bis hin zu einer lokalen Speicherressource am Standort des Kunden, die als Mittelsmann für Backups fungieren kann. Wie ein NAS-Gerät (Network Attached Storage) kann eine solche Ressource die beliebtesten Dateien speichern und sie über ein viel schnelleres lokales Netzwerk als über das Internet bereitstellen.

Jede dieser Speicherstufen hat unterschiedliche Preise, und die vom Cloud-Speicheranbieter bereitgestellten Backup-Tools können basierend auf den Richtlinien, die Ihr IT-Personal kontrolliert, automatisieren, wie Ihre Daten zwischen diesen Stufen verschoben werden. Dies ähnelt den alten hierarchischen Speicherstrategien, ist jedoch viel einfacher und erfolgt vollständig als verwalteter Dienst. Alles, was Sie tun müssen, ist einen anfänglichen Einrichtungsprozess zu durchlaufen, und Sie können von jedem internetfähigen Gerät aus auf die Daten Ihrer Organisation zugreifen. Sie benötigen keine dedizierten physischen oder virtuellen Server, keine teuren Bandlaufwerke mit proprietärer (und oft obskurer) zuverlässiger Backup-Software oder Lagerraum außerhalb des Standorts, in dem Sie Kisten mit wichtigen Bändern lagern.

Befolgen Sie die 3-2-1-Regel

Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ermöglicht die Cloud IT-Administratoren, mehrere Backups effektiver durchzuführen als mit klobigen Bandlaufwerken. Das Aufbewahren mehrerer Kopien kritischer Unternehmensdaten ist ein Kinderspiel, insbesondere wenn es einfacher ist und weniger kostet. Sie sollten jedoch immer noch die Best Practices befolgen und eine der beliebtesten ist die 3-2-1-Regel.

Die 3-2-1 Regel besagt, dass Sie haben sollten drei Kopien Ihrer Daten zu jeder Zeit, auf denen Sie mindestens diese gesichert haben zwei verschiedene Arten der Lagerung, und das zumindest einer Kopie dieser Daten wird extern gespeichert. In der Vergangenheit war dies durch die oben erwähnten umständlichen Bänder und Festplatten schwierig oder bestenfalls mühsam. Cloud-Backup-Dienste für Unternehmen machen es viel einfacher, da sie ein separates und externes Ziel zu einem viel niedrigeren Preis bieten als beispielsweise die Anmietung von Lagerflächen, um zahlreiche Regale mit alten Bändern zu lagern. Bei den fortgeschritteneren Playern können Sie sogar zwischen verschiedenen Rechenzentrumsstandorten oder mehreren Rechenzentren wählen, was bedeutet, dass Sie eine 3-2-1-Architektur mit nur einem Anbieter implementieren können.

Allerdings sind nicht alle Angebote gleich. Es gibt eine schwindelerregende Reihe von Geräten, die gesichert werden müssen. Desktops, Server, mobile Geräte und NAS-Boxen müssen alle geschützt werden. Der Support ist vielfältig und kein einzelnes Kostenmodell bringt jedes Unternehmen zum richtigen Preis. Remote-Arbeit hat dies noch komplizierter gemacht, wenn Ihr Unternehmen seinen Mitarbeitern erlaubt, persönliche Geräte oder Heim-NAS und externe Festplatten zu verwenden. Jede Backup-Strategie ist einzigartig.

Gamecontroller für MacBook Air

Abgesehen von unterschiedlichen Übertragungsleistungen bieten einige Anbieter, wie Backblaze Backup for Business und IDrive Team, mehr physische Funktionen, wie beispielsweise das Senden einer externen Festplatte an Abonnenten, die alle Daten ihres neuesten Backups enthält. Sie können diese Daten dann an einem sicheren Ort speichern oder einfach verwenden, um sie von einem viel schnelleren lokalen Laufwerk wiederherzustellen.

Konto für Ihre Betriebssysteme

Wie bereits erwähnt, ist heutzutage eine wichtige Überlegung für jedes Unternehmen, wie viele und welche Arten von Geräten ein Backup-Anbieter unterstützt. Schließlich nützt ein exzellenter Cloud-Backup-Dienst nicht viel, wenn er nicht alle Ihre Daten schützen kann, egal wo sie sich befinden, und das bedeutet, dass Sie über Standard-Desktops und -Server hinausgehen. Eine robuste Lösung sollte sowohl Apple macOS als auch Microsoft Windows 10 PCs abdecken. Dennoch sollte es auch mit Linux und Microsoft Windows Server umgehen können, um Ihre Backoffice-Assets zu schützen.

Dann ist da noch dieser ständig wachsende und sich ständig verändernde Morast der Mobilität. Der Schutz von Daten, die auf Mobilgeräten gespeichert sind, wird schnell zu einem Muss für einen effektiven Backup-Plan, und das wird wahrscheinlich auch nach der Rückkehr der Mitarbeiter ins Büro weitergehen. Ihr Anbieter sollte in der Lage sein, sowohl Apple iOS- als auch Google Android-Geräte zu verarbeiten, insbesondere wenn Sie diese Plattformen nicht nur für allgemeine Benutzer verwenden. Ein Paradebeispiel wäre ein Unternehmen, das Telefone oder Tablets als Kasse (POS-)Lösung.

Die virtuelle Infrastruktur ist ein weiteres wichtiges Ziel für Backup und Datensicherheit. In vielen Fällen fällt dies in zwei Kategorien, sogar auf SMB-Ebene, wo Unternehmen virtuelle Server sowohl lokal als auch in einem öffentlichen Cloud-Dienst haben. Die Komplikation hierbei besteht darin, dass, obwohl es sich nur um eine virtuelle Infrastruktur handelt, Cloud- und lokale virtualisierte Schichten häufig Middleware-Tools benötigen, um miteinander zu kommunizieren. Das kann auch verschiedene Backup-Clients bedeuten. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Cloud-Backup-Anbieter diese Anforderungen erfüllen kann. Citrix Hypervisor, Microsoft Hyper-V und VMWare VSphere sind in der Regel die am häufigsten verwendeten Plattformen für die lokale Virtualisierung. Gleichzeitig sind Amazon Web Services, die Google Cloud Platform und Microsoft Azure die gängigsten Cloud-Ressourcen. Das Testen Ihres Backup-Dienstes für alle Dienste, die Ihr Unternehmen verwendet, sollte ein wesentlicher Bestandteil Ihres Evaluierungsprozesses sein.

Sorgfältig konfigurieren

Eine der Hauptbeschwerden über alte Backup-Apps ist, dass sie umständlich und schwierig zu bedienen waren. Obwohl viele unserer Anbieter von Cloud-Backup-Diensten für Unternehmen hart daran gearbeitet haben, dies zu ändern, haben viele Lösungen immer noch Schwierigkeiten. Der Schlüssel hier ist zweierlei: Erstens sollte der Dienst die Benutzer (d. h. Ihre Gruppe der allgemeinen Arbeiter) vor jeglicher Form von Komplexität schützen. Backup-Clients sollten so einfach wie möglich zu verwenden sein, und ihre Bereitstellung auf Client-Geräten ist am besten, wenn es sich um einen automatisierten, IT-gesteuerten Prozess handelt. Zweitens sollte Komplexität nicht nur Ihren IT-Mitarbeitern vorbehalten sein. Es sollte auch robuste Schulungstools und technische Unterstützung geben, um diese Mitarbeiter richtig zu schulen. Es ist möglich, zu viele Auswahlmöglichkeiten zu haben. Bewerten Sie daher konkurrierende Apps sorgfältig und wägen Sie ihre Komplexität gegen die Anforderungen Ihres Unternehmens ab.

Die meisten Lösungen bieten sowohl Offline- als auch Cloud-Volumenziele. Dies kann wichtig sein, wenn Ihr Unternehmen Cloud-gehostete Softwaretools einsetzt oder als Managed Cloud-Dienste bereitgestellt wird. Sie können beispielsweise einen Microsoft Exchange-E-Mail-Server vor Ort betreiben, und dieser Server muss gesichert werden. Sie können aber auch a gehosteter E-Mail-Dienst , wie Intermedia Hosted Exchange , bei dem der Dienstanbieter selbst interne Backups durchführen sollte. Aber selbst wenn dies der Fall ist, möchten Ihre IT-Mitarbeiter möglicherweise dennoch die E-Mail-Daten sichern, die in der Cloud dieses Anbieters gehostet werden, damit Sie eine direkte Kontrolle haben. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihr Unternehmen bestimmten regulatorischen Bedingungen unterliegt, wie beispielsweise denen von HIPAA oder SOX.

Sie suchen nach einem kompletten Set an alltäglichen Verwaltungstools für das Dashboard Ihres Backup-Anbieters. Nicht nur für E-Mails, sondern auch für die lange Liste von Cloud-Produktivitätstools, die so viele Unternehmen jetzt verwenden. Damit meinen wir Suite-Lösungen wie Google Workspace , Microsoft 365 oder Zoho Docs ; wir sprechen aber auch von spezialisierten Tools, die nun auch auf ein Cloud-Service-Modell umgestellt sind. Das kann alles abdecken von E-Mail Marketing zu Ihrem Kunden Serviceschalter . Wenn Sie diese oder andere Cloud-Ressourcen zum Speichern wichtiger Daten verwenden, müssen Sie testen, wie Ihr Backup-Anbieter in diese Dienste integriert ist.

Turtle Beach Stealth 600-Headset

Sicherung und Wiederherstellung

Das Testen des Sicherungs- und Wiederherstellungsprozesses muss auch eine Leistungskomponente umfassen. Backup-Anbieter verwenden unterschiedliche Ansätze und Funktionen, um diesen Prozess zu beeinflussen. Eine beliebte Methode wird als inkrementeller Backup-Prozess bezeichnet. Es ist beliebt, weil nach dem ersten Backup, das ein langer Prozess ist, da zum ersten Mal Ihre gesamte Datenlast in der Cloud gesichert wird, alle folgenden Backups nur Änderungen an Dateien und Ordnern speichern, keine vollständige Kopie. Das senkt die Bandbreitenanforderungen und verhindert, dass Ihr Netzwerk erstickt. Dies mag für einen Heimarbeiter nicht kritisch sein, ist jedoch in einer Zentrale praktisch unerlässlich, insbesondere wenn Sie kontinuierliche oder nahezu kontinuierliche Backups verwenden.

Von unseren Redakteuren empfohlen

Notfallwiederherstellung8 Schritte zur Vereinfachung des Business Cloud Backups Was ist ein Windows 365 Cloud-PC? Bild So sichern und wiederherstellen Sie Ihre Dateien in Windows 10 Acronis Cyber ​​Protect-Image Was ist ein Windows 365 Cloud-PC?

Andere Steuerelemente können Bandbreitendrosselung umfassen, bei der die Backup-Software die benötigte Bandbreite verringern oder festlegen kann. Dadurch wird auch der Bandbreitenbedarf gering gehalten, aber es wirkt sich direkt auf die Leistung aus. Sie können auch erwägen, Backups über ihr eigenes virtuelles LAN (VLAN) auszuführen oder eine Form von Quality of Service (QoS) zu verwenden. Dadurch wird die Bandbreite verwaltet, die ein Backup-Vorgang verwendet, sodass Sie wissen, dass diese Backups stattfinden.

Unabhängig von der Methode beschreiben IT-Experten das Backup in die Cloud oft als das Befüllen eines Swimmingpools mit einem Pappbecher. Während die verfügbare Bandbreite die enormen Anforderungen, die durch riesige Datenmengen entstehen, schnell einholt, ist das anfängliche Backup normalerweise das schlechteste, und nachfolgende inkrementelle Backups sind viel einfacher und schneller. Einige Anbieter vereinfachen diesen anfänglichen Seeding-Prozess, indem sie ihn zuerst auf einer externen Festplatte beim Kunden sichern, was viel schneller ist, da er sich in einem lokalen Netzwerk befindet. Anschließend sendet der Kunde diesen ersten Snapshot an den Backup-Anbieter, der ihn dann in seinem lokalen Netzwerk bereitstellt. Backups beginnen dann über das Internet und sind sofort inkrementell.

Die Wiederherstellungsleistung ist ebenfalls entscheidend. Im Katastrophenfall benötigen Kunden in der Regel ihre Daten zurück schnell . Das bedeutet, die Wiederherstellungsleistung zu testen, nicht nur während Ihrer ersten Bewertung, sondern regelmäßig. Wenn es Tage dauert, fehlende Daten aus der Cloud herunterzuladen, kann dies direkt zu Zeit- und Geldverlust führen.

Bei einigen Anbietern können Sie Ihre Wetten diesbezüglich absichern. Wenn Sie befürchten, dass das Internet nach einer Katastrophe möglicherweise nicht schnell genug oder nicht einmal verfügbar ist. Diese Anbieter senden Ihnen eine externe Festplatte mit dem aktuellsten Backup planmäßig zu, z. B. einmal pro Quartal oder öfter. IT-Mitarbeiter können dieses Laufwerk dann sicher aufbewahren und dann verwenden, wenn ein Cloud-Backup nicht möglich ist.

Dell Veranstaltungsort 11 pro 7140

Sicherheit und Berichterstattung

Nur weil eine App Ihre Daten in die Cloud übertragen kann, heißt das nicht, dass sie dies sicher tut. Verschlüsselung ist ein branchenübliches Verfahren, und Sie sollten kein Produkt in Betracht ziehen, das dies nicht ernst nimmt. Die Secure Socket Layer (SSL)-Verschlüsselung ist die typische Wahl für alle Datenübertragungen, egal ob Sie Daten senden oder empfangen. Es minimiert drastisch das Risiko, dass ein Hacker die Informationen abfangen und stehlen kann. Das allein reicht jedoch nicht aus. Am Ziel angekommen und als „in Ruhe“ eingestuft, sollten die Daten mit der stärksten verfügbaren Form verschlüsselt werden. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine Form des Advanced Encryption Standard (AES).

Außerdem müssen Sie wahrscheinlich die Einhaltung der Unternehmensrichtlinien sicherstellen, was für Mainstream-IT-Abteilungen zu einer anspruchsvollen Aufgabe wird. Es ist jetzt wichtiger denn je, dass einem Backup-Administrator ein schneller Überblick über konforme Systeme zur Verfügung steht. Ransomware ist eine wachsende Sicherheitsbedrohung, die alles betrifft, von kleinen Unternehmen bis hin zu städtischen Diensten. Diese Bedrohungen können zusammen mit Remote-Mitarbeitern und verärgerten Mitarbeitern Daten jederzeit löschen. Es ist von entscheidender Bedeutung, sicherzustellen, dass Sie Rechenschaft ablegen und sicherstellen können, dass sie durchgesetzt und regelmäßig getestet wird. Ein gut gestaltetes Dashboard kann dabei helfen, diesen Unterschied zu machen.

Die Berichterstattung über den Status Ihres Backup-Prozesses und der gespeicherten Daten ist ein weiteres Muss. Manchmal entsprechen vorgefertigte Berichte möglicherweise nicht ganz Ihren Erwartungen oder Anforderungen. Daher ist ein Anbieter, der Sie benutzerdefinierte Berichte erstellen lässt, eine gute Wahl. Dies ist zwar keine absolute Notwendigkeit, kann jedoch der Schlüssel zur Einbindung einer Backup-App in ein riesigeres Data Warehouse sein, und es ist auch wichtig, wenn Ihr Unternehmen Compliance-Kennzahlen verfolgen muss. Auch hier sollte das Testen der Berichtsfunktionen Ihres Cloud-Backup-Anbieters Teil Ihres anfänglichen Evaluierungsprozesses sein.

Ausbalancieren Ihrer Backup-Auswahl

Es erfordert eine Menge Hausaufgaben, um den besten Cloud-Backup-Dienst Ihres Unternehmens auszuwählen. Es erfordert, dass Sie die Zuverlässigkeit des Produkts, die einfache Konfiguration sowie den Preis, die Sicherheit und die Benutzerfreundlichkeit abwägen. Kleinere Teams und Startups haben andere Anforderungen als Unternehmen, und wir sehen jetzt mehr Auswahl denn je für beide Lager.

Die Umstellung auf Remote- und Hybridarbeit verkompliziert die Dinge sicherlich, umso mehr, als Unternehmen erkennen, dass diese Maßnahmen für viele Arbeitnehmer dauerhaft werden. Es macht Backups komplexer, nicht nur um wichtige Dokumente und Dateien zu speichern, sondern um sie während der Übertragung und im Ruhezustand und auf einer umfassenderen Palette von Zielgeräten zu sichern.

Da Speicheranbieter Backup und eine Vielzahl von File-Sharing-Funktionen anbieten, ist die Einbindung Ihrer Anbieterressourcen in die standortübergreifende Zusammenarbeit eine weitere Überlegung, die getestet werden muss. Es wird zu einer beliebten neuen Funktion, mit der sich Anbieter von anderen abheben, aber die Funktionen können stark variieren. Und Sie müssen auch sehen, wie sich diese Funktionen mit anderen Tools für die Zusammenarbeit kombinieren, die Sie möglicherweise verwenden.

Während unsere Editors' Choice-Gewinner den besten Gesamtwert für die breiteste Gruppe von Geschäftskunden darstellen, ist es wichtig, beim Kauf Ihrer Lösung die Anforderungen und das Risikoprofil Ihres jeweiligen Unternehmens zu berücksichtigen. Am Ende ist der beste Cloud-Backup-Service derjenige, der Ihren Anforderungen am besten entspricht, und die einzige Möglichkeit, dies sicherzustellen, besteht darin, ihn direkt anhand dieser Anforderungen zu testen. Und das nicht nur einmal, sondern regelmäßig, das sollte mehrmals im Jahr passieren.

Haben Sie Fragen zur Vorgehensweise beim Cloud-Backup? Mach mit beim [E-Mail geschützt] Diskussionsgruppe auf LinkedIn und Sie können Anbieter, andere Fachleute wie Sie und die Redakteure von Garon fragen.

Werbung

Spezifikationen vergleichenDie besten Cloud-Backup-Dienste für Unternehmen

Unsere Auswahl Arcserve UDP Cloud Direct ImageAcronis Cyber ​​ProtectSehen Sie es59,00 $ bei Acronis IDrive Small Business-LogoArcserve UDP Cloud DirectPreis überprüfen Backblaze Business Backup ImageiDrive-TeamPreis überprüfen MSP360-BildBackblaze Business BackupSehen Sie esBesuchen Sie die Site bei Backblaze Carbonite Safe Core Computer-Backup-ImageMSP360Sehen Sie esBesuchen Sie die Website bei MSP 360 CrashPlan für kleine Unternehmen ImageCarbonite Safe Core Computer-BackupSehen Sie es30% Rabatt - 58,99 $ pro Jahr bei Carbonite Livedrive for Business-LogoCrashPlan für kleine UnternehmenSehen Sie esBesuchen Sie die Site bei CrashPlan Livedrive für UnternehmenPreis überprüfen
HerausgeberBewertung Die Wahl des Herausgebers4.5Editor-Rezension Die Wahl des Herausgebers4.5Editor-Rezension 4.0Editor-Rezension 3.5Editor-Rezension 3.5Editor-Rezension 3.0Editor-Rezension 3.0Editor-Rezension 3.0Editor-Rezension
Audit-Logs
Apple macOS-Client
Mobile Apps
Verschlüsselung im Ruhezustand (vom Benutzer verwalteter privater Schlüssel)
Verschlüsselung im Ruhezustand (vom Anbieter verwalteter privater Schlüssel)
HIPAA-Konformität
ISO 27001-Konformität
SOX-Compliance-Unterstützung (Audit Trail)
Business Continuity-Funktionen
Systemabbildsicherung
Wo zu kaufen 59,00 $ bei Acronis 175,00 pro Monat im Service von American Express 24,88 $ bei IDrive 13,90 Holen Sie sich unser exklusives Angebot - 80 % Rabatt für das erste Jahr bei IDrive Besuchen Sie die Site bei Backblaze Besuchen Sie die Website bei MSP 360 30% Rabatt - 58,99 $ pro Jahr bei Carbonite Besuchen Sie die Site bei CrashPlan $ 50,00 pro Monat für 3 Benutzer bei Livedrive
Empfohlen