Datenbank

Die besten Database-as-a-Service-Lösungen

Heutzutage sind Datenbanken das Herz der meisten Geschäftsanwendungen, aber die meisten Unternehmen kaufen sie als Cloud-Dienste und nicht als umständliche, interne, serverseitige Anwendungen. Wir testen und vergleichen Top-Datenbankdienste, um Ihnen bei der Erkundung dieses neuen Modells zu helfen.

SAP HANA-Serviceüberprüfung

SAP HANA Service muss reifen, aber es ist immer noch eine leistungsstarke und einzigartige Database-as-a-Service (DBaaS)-Lösung mit vielen wichtigen Funktionen.

IBM Db2 on Cloud-Überprüfung

IBM Db2 on Cloud ist eine traumhafte Database-as-a-Service (DBaaS)-Lösung für Entwickler und Geschäftsanalysten, da sie sie selbst mit minimalen Kenntnissen ohne die Hilfe eines Datenbankadministrators verwenden können.

QuickBase (Januar 2013) Rezension

QuickBase bleibt eine sehr gute Option als Datenbanklösung für KMUs, aber seit unserer letzten Überprüfung ist der Cloud-App-Bereich deutlich wettbewerbsfähiger geworden, und in einigen Bereichen hinkt QuickBase der Konkurrenz hinterher.

Google BigQuery-Überprüfung

Google BigQuery ist eine großartige Database-as-a-Service (DBaaS)-Lösung für Cloud-native Unternehmen und alle, die mit der Anwendungsentwicklung für maschinelles Lernen oder mit umfangreichen Sets arbeiten.

MongoDB Atlas-Überprüfung

MongoDB Atlas ist die Traumdatenbank eines Entwicklers, mit einer brillant einfachen Benutzeroberfläche, mehr Automatisierung als die meisten Database-as-a-Service (DBaaS)-Lösungen, viel Flexibilität und Kontrollmöglichkeiten, integrierter Replikation und Zero-Lock-In.

FileMaker Pro 13-Rezension

FileMaker bietet dem Datenbankdesign immer eine schöne Ästhetik und jetzt verleihen neue Funktionen mehr Sicherheit und die Möglichkeit, überaus webfreundliche benutzerdefinierte Apps zu erstellen. FileMaker Pro 13 ist keine Ausnahme, obwohl es frustrierend ist, dass das Unternehmen Android und Windows Phone ignoriert.