Kicker Bullfrog Jump Bewertung

Kicker Bullfrog Jump Mehr erfahren .

Vorteile

  • Extrem kraftvolles Audio mit klaren Höhen.
  • Die kostenlose App enthält mehrere EQ-Optionen.
  • Sehr robust und wasserdicht.

Nachteile

  • Kein Kabel für kabelgebundenes Hören.
  • Fehlende Freisprechfunktion.
  • Groß und schwer.

Gab es jemals einen robusteren Bluetooth-Lautsprecher als den Kicker Bullfrog Jump? Gott sei Dank gibt es einen eingebauten Griff, denn das Ding fühlt sich an wie ein Betonklotz. Es ist tragbar im Sinne des Einwerfens in den Kofferraum, nicht im Sinne des Einsetzens in den Rucksack. Aber was mich dazu gebracht hat, den größten Doppelschlag zu machen, ist der Preis – satte 399,95 $. Für so viel Geld muss ein robuster Lautsprecher nicht nur wie ein Panzer gebaut sein, sondern auch fantastisch klingen. Glücklicherweise liefert der Bullfrog Jump eine wirklich leistungsstarke Audioleistung und verfügt über einen einstellbaren EQ über eine Begleit-App.Wenn Sie nach einem ultrarobusten Bluetooth-Lautsprecher suchen, der wirklich laut werden kann, ist dies eine Überlegung wert.

Entwurf

Erhältlich in Grau/Weiß oder Grün, ist der Bullfrog Jump riesig für einen tragbaren Lautsprecher. Der Griff macht es beweglich, aber verdauen Sie diese Zahlen: Es misst 10,8 x 7,8 x 5,9 Zoll (HWD) und wiegt satte 8,0 Pfund – das ist kein Tippfehler. Mit anderen Worten, Sie möchten dies wahrscheinlich nicht in eine Tasche werfen und bei Ihrer nächsten Wanderung kilometerweit tragen. Der Bullfrog Jump erscheint mir als großartiger Lautsprecher am Pool, Hinterhof oder für soziale Versammlungen, aber seine Tragbarkeit ist durch seine Größe begrenzt.





Unsere Experten haben getestet37Produkte in der Kategorie Lautsprecher in diesem Jahr Seit 1982 hat Garon Tausende von Produkten getestet und bewertet, um Ihnen zu helfen, bessere Kaufentscheidungen zu treffen. (Sehen Sie, wie wir testen.)

Im Gegensatz zu vielen Lautsprechern, die nur spritzwassergeschützt sind, ist der Bullfrog Jump das einzig Wahre. Es hat die Schutzart IP66, was bedeutet, dass es vollständig vor Staub geschützt ist und Hochdruckwasserstrahlen aus allen Richtungen standhält.

Gummierte Tasten auf der Oberseite (unter dem integrierten Griff) steuern die Lautstärke, Ein-/Ausschalten, Titel rückwärts, Wiedergabe/Pause, Titel vorwärts und Bluetooth-Kopplung. Diese letzte Taste fungiert auch als Tonquellentaste – Sie können zwischen dem Bluetooth-Gerät, mit dem Sie gekoppelt sind, UKW-Radio (eine heutzutage seltene Aufnahme) und dem 3,5-mm-Aux-Eingang wählen. Während für das Radio eine Antenne im Lieferumfang enthalten ist, gibt es kein Audiokabel für den Aux-Eingang – bei 400 US-Dollar ist das ein ziemlich krasser Ausschluss. Wo wir gerade dabei sind, es gibt auch keine Freisprechfunktion, was wie ein kleines Versehen erscheint.



Ähnliche Produkte

Soundcast-Melodie4.0 Ausgezeichnet

Soundcast-Melodie

$ 449,99Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Soundcast Melodie Test Kicker Bullfrog Jump4.0 Ausgezeichnet

Soundcast VG1

49,97 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Soundcast VG1 Test Verwandte Geschichte4.0 Ausgezeichnet

JBL Xtreme

259,00 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren JBL Xtreme Test Kicker Bullfrog Jump4.0 Ausgezeichnet

EcoXGear EcoCarbon

$ 129,99Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren EcoXGear EcoCarbon Test 4.5 Hervorragend

B&O Play Beoplay A1

$ 189,98Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren B&O Play Beoplay A1 Test 4.5 Hervorragend

Kreatives iRoar

$ 129.95Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unsere kreative iRoar-Rezension 4.5 Hervorragend

Marshall Kilburn

349,00 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Marshall Kilburn Test 4.0 Ausgezeichnet

Amazon Echo (1. Generation, 2015)

Lesen Sie unseren Amazon Echo (1. Gen, 2015) Test 4.0 Ausgezeichnet

Harman Kardon Onyx Mini

$ 129.95Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Harman Kardon Onyx Mini Test 4.0 Ausgezeichnet

JBL Flip3

99,95 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren JBL Flip3 Test

Das UKW-Antennenkabel und das Audiokabel werden an einer abgedeckten Blende auf der linken Seite des Lautsprechers angeschlossen. Hier finden Sie auch einen Pinhole-Reset-Knopf, einen USB-Anschluss zum Laden mobiler Geräte mit dem Akku des Bullfrog Jump und einen Anschluss für das mitgelieferte 15-Volt-Netzteil. Im Lieferumfang des Lautsprechers sind auch drei Netzsteckeradapter enthalten – zwei für internationale Verbindungen und einer für US-Wandstecker.

Hinter der großen, gebogenen Lautsprechergrillverkleidung, die an der Vorder- und Rückseite verschraubt ist, hat der Bullfrog Jump einige sehr große Treiber – zwei 4-Zoll-Treiber, die durch 3-Zoll- und 4-Zoll-Passiv-Bassradiatoren ergänzt werden. Für einen raumfüllenden Stereoklang sind die Treiber- und Strahlerpaare gegenläufig angeordnet.Eine gummierte Bodenplatte verhindert, dass sich der Lautsprecher bewegt – ein echtes Problem angesichts seiner Leistung – und es gibt auch eine Gewindehalterung zum Anbringen an kompatibler Outdoor-Ausrüstung.

Die kostenlose Connect by Kicker-App für Android- und iOS-Geräte funktioniert ziemlich reibungslos, sobald Ihr Lautsprecher verbunden ist. Das beste Feature, das es bietet, ist der EQ-Bereich – es gibt fünf EQ-Presets (Kicker, Outdoor, Voice, Treble und Flat), die verschiedene Frequenzbereiche anheben oder absenken. Mit jedem Preset haben Sie die Möglichkeit, Bässe und Höhen anzuheben oder abzusenken, sodass alle Presets nach Ihrem Geschmack oder in welchem ​​Raum auch immer Sie den Lautsprecher verwenden, weiter verfeinert werden können. Es gibt auch eine FM-Tuner-Sektion für die Verwendung mit dem UKW-Radio-Eingang. Und die App ermöglicht es Ihnen, zwei Kicker-Lautsprecher zu verbinden, um einen größeren Bereich abzudecken.

Kicker schätzt die Akkulaufzeit auf etwa 20 Stunden (beeindruckend für ein so leistungsstarkes System), aber Ihre Ergebnisse variieren je nach Lautstärke und Ihrer Mischung aus kabelgebundener, kabelloser und UKW-Radiowiedergabe. Kicker schätzt auch, dass die Bluetooth-Reichweite bis zu 30 Meter beträgt – weit mehr als die typischen 9 Meter, die von den meisten Bluetooth-Lautsprechern angeboten werden. Unsere Tests haben es nicht ganz bis zur 100-Fuß-Marke geschafft, aber wir kamen weiter als 60 Fuß, bevor ein Signal verloren ging – Ihre Umgebung (meistens Wände und Türen) wird einen großen Einfluss auf die Reichweite haben.

Leistung

Eine kurze Anmerkung: Für Audiotests haben wir die Standard-Audioeinstellungen des Lautsprechers verwendet, aber wie bereits erwähnt, ist es möglich, die Bässe und Höhen über die App erheblich anzupassen.

Sehen Sie, wie wir Lautsprecher testen

Das heißt, wow, dieser Lautsprecher ist sehr leistungsstark. Auf Tracks mit intensivem Subbass-Anteil, wie „Silent Shout“ von The Knife, liefert es ernsthaften Donner. Auf dieser Strecke beginnen die Fahrer bei außergewöhnlich hohen Lautstärken – etwa 90 Prozent – ​​Verzerrungen zu bemerken. Wenn Sie die Lautstärke jedoch nur geringfügig zurückdrehen, haben Sie immer noch einen sehr lauten Lautsprecher, der verzerrungsfreie, kraftvolle Bässe liefert. Als echtes Problem kann man die Verzerrung, die auch bei Spitzenlautstärke durch leichtes Zurückdrehen der Basswiedergabe in der App beherrschbar ist, kaum betrachten. Die meisten tragbaren Lautsprecher, die wir testen, können diese Lautstärkepegel nicht erreichen, und bei Pegeln, die andere tragbare Outdoor-Lautsprecher erreichen, gibt es keine nennenswerten Verzerrungen.

Bill Callahans „Drover“, ein Track mit weit weniger tiefen Bässen im Mix, gibt uns ein besseres Gefühl für die Gesamtsoundsignatur. Erzeugt der Bullfrog Jump bei Tracks, die keine supertiefen Tiefen aufweisen, zusätzlichen Bass? Nicht wirklich. Die Drums auf diesem Track klingen auf stark bassbetonten Systemen oft komisch donnernd, aber hier klingen sie stark, wenn auch in den tiefsten Tiefen nicht schrecklich verstärkt. Weitaus auffälliger ist der Tiefmitteltonreichtum von Callahans Baritonstimme, der uns sagt, dass die Treiber mehr im Tief- bis Tiefmittelbereich der Basswiedergabe arbeiten, weniger im Subwooferbereich. Die hohen Mitten und Höhen werden sehr gut dargestellt – vor allem, wenn Sie sich für einige der EQ-Einstellungen entscheiden, die sie im Mix nach vorne treiben, wie das Outdoor-Preset. Aber die Standard-Soundsignatur des Bullfrog Jump ist ausgewogen, mit heller, exzellenter Hochfrequenzdefinition und satten Tiefen.

Auf Jay-Z und Kanye Wests „No Church in the Wild“ bekommt der Bassdrum-Loop viel Hoch-Mid-Präsenz, um seinen durchdringenden Angriff hervorzuheben. Das Sustain des Loops ist auch etwas kräftiger, aber wir hören viel weniger Kraft in den Sub-Bass-Synth-Hits, als wenn dieser Lautsprecher mehr Subwoofer-ähnliche Reaktion hätte. Die Vocals auf diesem Track erhalten eine saubere Darbietung, die trotz der hellen Klangsignatur niemals harsch oder übermäßig zischend klingt.

Orchestrale Tracks, wie die Eröffnungsszene in John Adams' Das Evangelium nach der anderen Maria , klingen fast flach durch den Bullfrog Jump. Die höheren Register Bläser, Streicher und Gesang stehen im Rampenlicht. Die Instrumentierung in den unteren Registern tritt gewissermaßen in den Hintergrund – die Bässe werden nicht so hoch gewählt, dass die Basswiedergabe im Mix sehr nach vorne kommt.

Der Kicker Bullfrog Jump ist außergewöhnlich leistungsstark, aber das bedeutet nicht, dass Sie ihn mit einem Lautsprecher mit einem massiven aktiven Subwoofer an Bord verwechseln werden. Die Basswiedergabe konzentriert sich mehr auf die Tiefen und tiefen Mitten als auf die tiefsten Frequenzen. Unabhängig davon würde niemand diese Klangsignatur jemals als schwach oder brüchig bezeichnen – es ist eine volle, reichhaltige Wiedergabe mit etwas zusätzlicher Definition in den höheren Frequenzen.

Schlussfolgerungen

Übertrifft dieser Lautsprecher unsere Erwartungen? Nein, aber es trifft sie sicherlich. Der Bullfrog Jump ist ein leistungsstarker und Outdoor-beständiger Lautsprecher, der seinen superhohen Preis verdient. Es ist nicht ein Lautsprecher, den jeder braucht oder für den es zu zahlen in Betracht zieht, aber diejenigen, die nach einem extra robusten, extra lauten tragbaren Bluetooth-Lautsprecher suchen, werden mit den Ergebnissen sehr zufrieden sein. Wenn Sie jedoch etwas weniger Geld für eine Outdoor-freundliche Option ausgeben möchten, sind dies JBL Xtreme (246,22 USD bei Amazon Canada), EcoXGear EcoCarbon (246,22 USD bei Amazon Canada) und Soundcast VG1 (246,22 USD bei Amazon Canada) alle Favoriten, die für weniger Geld eine beeindruckende Audioqualität liefern.

Und wenn Portabilität weniger zählt als nur der spritzwassergeschützte Aspekt, ist die ebenfalls massive Soundcast Melody (246,22 $ bei Amazon Canada) weiterhin ein starker Favorit am Pool. Es ist auch für die Hälfte des Preises erhältlich, als wir es ursprünglich überprüft haben, was es zu einem sehr guten Preis macht.

Kicker Bullfrog Jump

3.5 Sehen Sie es 279,99 $bei AmazonUVP $399,95

Vorteile

  • Extrem kraftvolles Audio mit klaren Höhen.
  • Die kostenlose App enthält mehrere EQ-Optionen.
  • Sehr robust und wasserdicht.

Nachteile

  • Kein Kabel für kabelgebundenes Hören.
  • Fehlende Freisprechfunktion.
  • Groß und schwer.

Die Quintessenz

Der Kicker Bullfrog Jump-Lautsprecher liefert intensives Bluetooth-Audio in einem sperrigen, robusten Design, das unempfindlich gegen die Elemente ist.

Empfohlen