LG Gram 17 Testbericht

LG Gramm 17-01 Mehr erfahren .

Vorteile

  • Erstaunlich leicht für einen 17-Zoll-Laptop.
  • Möglichst kompakte Stellfläche für die Bildschirmgröße.
  • Hervorragende Akkulaufzeit.
  • Ausgezeichnete Anzeige.
  • Umfangreiche Portauswahl.

Nachteile

  • Langweiliges, schlichtes Design.
  • Fühlt sich dünner an, als der Aluminiumkörper vermuten lässt.
  • Unbequemes Touchpad.
  • Keine Touchscreen-Option.
  • Relativ teuer.

LG Gram 17 Spezifikationen

Laptop-Klasse Ultraportabler Desktop-Ersatz
Prozessor Intel Core i7-8565U
Prozessorgeschwindigkeit 1,8 GHz
RAM (wie getestet) 16 Gigabyte
Boot-Laufwerkstyp SSD
Boot-Laufwerkkapazität (wie getestet) 512 GB
Bildschirmgröße 17 Zoll
Native Bildschirmauflösung 2560 x 1600
Touchscreen Nein
Panel-Technologie IPS
Unterstützung für Variablenaktualisierungen Keiner
Bildschirmaktualisierungsrate 60 Hz
Grafikprozessor Intel UHD-Grafik 620
Drahtlose Vernetzung 802.11ac, Bluetooth
Abmessungen (HWD) 0,7 x 15 x 10,5 Zoll
Gewicht 2,95 Pfund
Betriebssystem Windows 10 Home
Getestete Akkulaufzeit (Stunden:Minuten) 17:11
All Specs

Das LG Gram 17 meistert einige der wichtigsten Aspekte eines Laptops mit Bravour. Es ist – bei weitem – der leichteste Laptop mit 17-Zoll-Bildschirm, den wir je getestet haben, und der langlebigste ohne Steckdose. Leider vollbringt es das erste Kunststück in einem Chassis mit einem ho-hum-Design und Aspekten, die stellenweise fadenscheinig sind. Das Ergebnis ist ein Laptop, der nicht Gefühl wie es seinen Preis von 1.499 US-Dollar rechtfertigt, und einer, der eine niedrigere Bewertung verdienen würde, wäre er nicht für sein geringes Gewicht, sein großes, hochwertiges Display und die hervorragende Akkulaufzeit. Wenn diese drei Faktoren für Sie wichtig sind, ist das Gram 17 ein Kinderspiel. Es maximiert einfach die Bildschirmgröße und minimiert das Gewicht.

Erstaunlich leicht für seine Größe

Sagen wir es so freundlich wie möglich: Die Ästhetik des LG Gram 17 ist 'schlicht'. Es ist eine funktionslose, dunkelgraue Platte aus einer Magnesium-Kohlenstoff-Legierung und keine besonders schnittige. Es ahmt die Keilform des Apple MacBook Air nach, mit Kanten, die sich zur Vorderseite des Laptops hin verjüngen.





Unsere Experten haben getestet148Produkte in der Kategorie Laptops in diesem Jahr Seit 1982 hat Garon Tausende von Produkten getestet und bewertet, um Ihnen zu helfen, bessere Kaufentscheidungen zu treffen. (Sehen Sie, wie wir testen.)

Im Gegensatz zum MacBook Air ist das Gram jedoch nicht wirklich ein Keil. Es ist durchgehend gleich dick (0,7 Zoll), sodass das Keil-Styling aus bestimmten Blickwinkeln schwerfällig aussieht – tatsächlich scheinen die keilartigen Ausschnitte in den Seiten des Gehäuses den Laptop von der Seite nach außen nach außen zu wölben . Auch die 0,7 Zoll Dicke stuft das Gram 17 als relativ dickes Notebook ein. Es liegt klobiger in der Hand, als ein kurzer Blick vermuten lässt.

Ähnliche Produkte

Bildschirm4.0 Ausgezeichnet

LG Gramm 15 (15Z980)

1.999,11 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren LG gram 15 (15Z980) Test LG Gramm 17-013.0 Durchschnitt

Dell Inspiron 17 7000 2-in-1 (7786)

1.800,00 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Dell Inspiron 17 7000 2-in-1 (7786) Test LG Gramm 17-034.0 Ausgezeichnet

Acer Nitro 5 (2019)

829,00 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Acer Nitro 5 (2019) Test LG Gramm 17-053.5 Gut

Asus ZenBook 15 (UX533)

1.899,99 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Test zum Asus ZenBook 15 (UX533) Verwandte Geschichte4.0 Ausgezeichnet

Acer Swift 5

$ 999,99Sehen Sie esbei Acer Lesen Sie unseren Acer Swift 5 Test LG Gram 17 Leistungsdiagramm3.5 Gut

Dell Inspiron 15 7000 2-in-1 Black Edition (7590)

1.499,99 $Sehen Sie esbei Dell Lesen Sie unseren Dell Inspiron 15 7000 2-in-1 Black Edition (7590) Test LG Gram 17 Leistungsdiagramm3.5 Gut

Razer Blade Pro 17 (2019)

2.199,00 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Razer Blade Pro 17 (2019) Test

LG Gram 17 Leistungsdiagramm



Die Dicke täuscht jedoch darüber hinweg, wie erstaunlich leicht das Gram 17 ist. Es wiegt 2,95 Pfund. Das ist nicht weit unter der 3-Pfund-Linie, die wir ziehen, wenn wir einen Laptop als Ultraportable bezeichnen, aber fast alle anderen Ultraportables haben 13- oder 14-Zoll-Bildschirme. Dass das Gram 17 es schafft, mit einem riesigen 17-Zoll-Bildschirm und einem 0,7-Zoll-Umfang knapp unter 3 Pfund hineinzurutschen, ist unglaublich. Es ist noch erstaunlicher, wenn Sie es zum ersten Mal in die Hand nehmen, da das Gesamtbild der technischen Leistung im Inneren nicht alle Ehre macht. Meine Augen weiteten sich, als ich das Gram 17 zum ersten Mal trug. Außerdem ist die untere Körperhälfte überraschend steif. (Der Bildschirmbereich hingegen biegt sich zu stark.)

So erstaunlich die Leichtigkeit auch ist, das Konzept ist relativ einfach. LG hat für das Gram 17 ein Gewicht von weniger als 3 Pfund erreicht, teilweise indem es die bewährte Methode befolgt hat, das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis des Laptops zu reduzieren. Wenn man das Displayscharnier öffnet, fällt einem sofort der fehlende Rahmen um den Bildschirm auf. Dies ist ein 17-Zoll-Display in einem Gehäuse, in dem normalerweise ein 15-Zoll-Display untergebracht ist.

Messungen bestätigen dies. Das Gram 17 ist 15 Zoll breit und 10,5 Zoll tief und entspricht damit vielen 15-Zoll-Laptops, die wir kürzlich getestet haben, wie dem Dell Inspiron 15 7000 2-in-1 . LG ist bei weitem nicht der einzige Hersteller, der diese Strategie zum Verkleinern des Gehäuses verfolgt. Razer wendet das gleiche Konzept auf seinen 17-Zoll an Blade Pro 17 . Das neueste Blade Pro 17 misst 0,7 x 15,6 x 10,2 Zoll (HWD), gegenüber 0,88 x 16,7 x 11 Zoll des Vorgängers.

Ein superfeines Display

So leicht das Gram 17 auch ist, Sie können ohne großen Aufwand ein leichteres Ultraportable finden, wenn Sie sich mit einem kleineren Bildschirm zufrieden geben möchten. LG selbst stellt beispielsweise ein 15-Zoll-Gram 15 her, das 2,4 Pfund wiegt. Einer der Hauptgründe für den Kauf eines Gram 17 ist daher das große Display, das glücklicherweise hervorragend ist. Es ist ein relativ seltener WQXGA-Bildschirm mit einer superfeinen, aber nicht ganz 4K-Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln und einem Seitenverhältnis von 16:10. Ich fand die Farben brillant, den Text scharf und die maximale Helligkeit weit mehr, als ich in einem hell erleuchteten Büro brauchte.

Dieser Bildschirm, der die In-Plane-Switching (IPS)-Technologie unterstützt, um ihn aus extremen Winkeln sichtbar zu machen, ist der einzige, den LG für das Gram 17 anbietet basierend auf der Annahme, dass die Stromversorgung von weniger Pixeln zu einer besseren Akkulaufzeit führt. Bei der hervorragenden Akkulaufzeit des Gram 17 ist das jedoch kaum ein Problem. Bei unserem Akku-Rundown-Test dauerte es mehr als 17 Stunden, eine Leistung, die fast so erstaunlich ist wie sein Gewicht von weniger als 3 Pfund. (Dazu später mehr.)

LG Gram 17 Leistungsdiagramm

Der Bildschirm unterstützt keine Berührungseingabe, was bedeutet, dass Ihre Hauptinteraktion mit dem Gram 17 die Tastatur und das Touchpad sind. Das ist schade, denn beide haben unbequeme und ungeschickte Aspekte. Auf dem Tastaturdeck ist viel Platz für einen dedizierten Nummernblock, den LG beim Gram 17 schön einbaut, aber die Nummernblocktasten und alle anderen Tasten sind zur Mitte des Laptops gequetscht. Einige der Tasten wurden gegenüber ihrer Standardbreite verkleinert, insbesondere die häufig verwendeten Eingabe- und Rücktaste. Ich habe frustrierend oft die Eingabetaste und die Rücktaste vermisst und stattdessen die Minustaste (-) oder die Zahl 4 gedrückt. Die Verengung betrifft auch die Nummernblocktasten, die 14 mm breit sind, während die Hauptbuchstabentasten 16 mm breit sind.

Die beengte Tastatur ist noch rätselhafter, da auf beiden Seiten des Layouts auf dem Tastaturdeck viel freier Platz ist, der nicht einmal durch ein Lautsprechergitter belegt wird. An der Unterseite des Notebooks befinden sich zwei 1,5-Watt-Stereo-Lautsprecher, die eine dimensionale, aber eher blecherne Klangqualität erzeugen. Sie können möglicherweise nicht erkennen, dass sie von Ihnen abgewandt positioniert sind, aber Sie werden den Mangel an Bass bemerken. Das Hinzufügen von Tieftönern oder größeren Lautsprechern hätte jedoch das Gewicht erhöht, sodass Sie das blecherne Audio als fairen Kompromiss rechtfertigen könnten.

Das Touchpad hat auch einige Probleme. Seine Größe ist großzügig genug und seine Genauigkeit ist ausreichend, aber der Klickmechanismus ist matschig, wobei das Pad selbst tief in das Chassis hineinragt, wenn man auf die untere linke und rechte Ecke drückt. Schon beim Bewegen des Cursors über den großen Bildschirm spürte ich ein deutliches Nachgeben des Touchpad-Scharniers. Dies sollte bei einem 1.500-Dollar-Laptop nicht passieren.

Das Beste an den Eingabemethoden des Gram 17 ist sein präziser Fingerabdruckleser, der in den Power-Button oben rechts auf der Tastatur integriert ist. Mein registrierter Ausdruck wurde nie erkannt, sodass ich nie meine Windows 10-PIN oder mein Passwort eingeben musste, um mich anzumelden. Der HD-Webcam fehlen IR-Sensoren für die Gesichtserkennung, sodass Ihr Fingerabdruck Ihre einzige Möglichkeit ist, Ihr Passwort auf dem Gramm 17.

Konfigurierbarer Speicher, Speicher

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sind die einzigen Konfigurationsoptionen des Gram 17 der Arbeitsspeicher und die Speichermenge. Unser Testgerät verfügt über 16 GB Arbeitsspeicher und eine 512 GB Serial ATA SSD. Die Einstiegsversion, die nur bei Costco verkauft wird, halbiert die Menge von beiden, während LGs Top-End-Konfiguration für 1.799 US-Dollar mit 16 GB RAM und einer schnelleren 1-TB-PCI-Express-NVMe-SSD ausgestattet ist. Alle Versionen verfügen über einen Intel Core i7-8565U-Prozessor mit 1,8 GHz Basistaktfrequenz und Intel UHD Graphics 620.

LG Gram 17 Leistungsdiagramm

funktioniert Spotify ohne Internet?

Alle Versionen des Gram 17 verfügen über eine relativ großzügige Auswahl an Ein-/Ausgangsanschlüssen. Dieser Mix umfasst einen microSD-Kartensteckplatz, einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, drei USB-3.1-Typ-A-Anschlüsse, einen einzelnen USB-Typ-C-Anschluss mit Thunderbolt-3-Unterstützung, einen Stromanschluss und einen HDMI-Ausgang in voller Größe. Bluetooth 5.0 und 802.11ac Wi-Fi verarbeiten drahtlose Verbindungen.

LG Gram 17 LeistungsdiagrammSehen Sie, wie wir Laptops testen

Alle diese Komponenten lassen auf einen PC schließen, der so ziemlich alle Peripheriegeräte anschließen und die wichtigsten Rechenaufgaben souverän ausführen kann. Um das herauszufinden, habe ich seine Rechenleistung mit anderen ähnlich großen und ähnlich teuren Geräten getestet, basierend auf den Kriterien, dass die Hauptfähigkeiten des Gram 17 sein großer Bildschirm und sein geringes Gewicht sind. Wenn Sie wissen, dass Sie einen großen Bildschirm wünschen, bieten die Laptops in der folgenden Tabelle, unser Vergleichsset, es in verschiedenen Geschmacksrichtungen an.

LG Gram 17 Leistungsdiagramm

Das 17-Zoll Acer Nitro 5 ist ein Gaming-Rig der Einstiegsklasse, das Asus ZenBook 15 ist ein ultraportables Allzweckgerät, das Acer Swift 5 fordert das Gram 15 um den Titel des leichtesten 15-Zollers und das Dell Inspiron 17 7000 2 -in-1 hat nicht nur eine Menge Bildschirmfläche, sondern auch ein 360-Grad-Scharnier, mit dem es in ein gigantisches Tablet verwandelt werden kann.

Produktivitäts- und Inhaltserstellungstests

Das objektivste Maß für die Gesamtleistung von Produktivitätsanwendungen ist unser PCMark 10-Test, der Aufgaben wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Webbrowsing und Videokonferenzen simuliert. Das Gram 17 schneidet in diesem Test am schlechtesten ab, was nicht zuletzt durch seinen hochauflösenden Bildschirm beeinträchtigt wird. (Alles andere gleich, ein Bildschirm mit höherer Auflösung kann zu einem niedrigeren PCMark-Score führen.) Im realen Einsatz spiegelte der leichte Rückstand beim Benchmark-Score jedoch nicht einen langsamen Laptop wider; Ich fand, dass ich blitzschnell und ohne Hänger oder Trägheit Apps installieren, starten und zwischen Apps wechseln konnte.

LG Gramm 17-01

Interessant ist auch, dass die Ergebnisse beim PCMark-8-Storage-Test, der ähnliche Aufgaben wie PCMark 10 durchführt, sich aber ausschließlich auf die Leistung des Bootlaufwerks konzentriert, alle ungefähr gleich waren. Dies deutet darauf hin, dass Sie nicht auf die schnellere 1-TB-NVMe-Laufwerksoption des Gram 17 greifen müssen, wenn Sie sich Sorgen machen, viele Daten zu lesen und zu schreiben. Bei alltäglichen Datenzugriffen fällt es Ihnen schwer, den Unterschied zwischen den beiden Arten von Bootlaufwerken zu bemerken.

evga gtx 960 4gb bewertung

Obwohl das Gram 17 nicht den Anspruch erhebt, ein Kraftpaket für die Erstellung von Inhalten oder Spiele zu sein, hat es bei unseren Multimedia-Bearbeitungsaufgaben, die das Rendern eines 3D-Bildes in Cinebench und das Anwenden von Filtern und Effekten in Adobe Photoshop umfasst, ziemlich gut abgeschnitten.

Wenn Sie jedoch vorhaben, in beliebiger Häufigkeit zu spielen oder Multimedia-Inhalte zu erstellen, gibt es viele konkurrierende Laptops in der gleichen Preisklasse, die schwerer sind, aber bei diesen Aufgaben viel besser abschneiden, wie das Asus ZenBook 15 und das Nitro 5.

Grafiktests

Der Unterschied ist noch ausgeprägter, wenn es um Grafik-Pep und Spiele geht. Viele 17- und 15-Zoll-Laptops im Bereich über 1.000 US-Dollar sind mit dedizierten Grafikprozessoren ausgestattet, was erklärt, warum das Gram 17 in unseren 3DMark- und Superposition-Gaming-Tests in dieser Testgruppe am unteren Ende abschneidet. Für einen Laptop mit integrierter Intel UHD-Grafik ist das nicht ungewöhnlich, aber für eine Maschine, die so viel kostet, lauwarm.

Machen Sie unseren 3DMark-Test. Diese Suite misst die relative Grafikleistung, indem sie Sequenzen von hochdetaillierten 3D-Grafiken im Gaming-Stil rendert, die Partikel und Beleuchtung betonen...

Unser Superposition-Test rendert und schwenkt währenddessen eine detaillierte 3D-Szene und misst, wie das System damit umgeht...

Die Zahlen sprechen für sich. Eine dedizierte GPU (und die erforderliche Kühlhardware) würde das Gram 17 jedoch belasten und wahrscheinlich die Akkulaufzeit beeinträchtigen. Diese beiden Dinge stehen im Mittelpunkt der gesamten Logik des Gram 17, sodass Sie sich nur mit der integrierten Intel-Grafik begnügen müssen, die die meisten kleineren ultraportablen Laptops antreibt.

Wie bereits erwähnt, ist die Akkulaufzeit des Gram 17, gemessen in unserem Video-Rundown-Test, außergewöhnlich, jedoch ...

Das Nitro 5 und das Inspiron 17 7000 2-in-1, beide mit dedizierten GPUs, schnitten deutlich schlechter ab. Besonderes Lob gebührt diesem Gerät, wenn man bedenkt, dass seine native Auflösung deutlich höher als 1080p ist.

Ein Laptop, der der Physik trotzt

Mit dem Gram 17 versucht LG, zwei Aspekte des modernen Mobile Computing zu vereinen, die sich von Natur aus nicht vermischen: einen großen Bildschirm und ein geringes Tragegewicht. Zweifellos gelingt dem Unternehmen dieses Bestreben, wie das exzellente Display des Gram 17 und das unglaubliche Gewicht von weniger als 3 Pfund beweisen.

Einige wichtige Aspekte des Laptop-Erlebnisses sind jedoch Opfer. Ich habe nur einen Teil dieser Rezension auf der Tastatur des Gram 17 getippt, bevor meine Kämpfe mit der Backspace-Taste mich dazu brachten, die Anstrengung aufzugeben, und ich sehnte mich nach einem Touchscreen, um mich vom plumpen Touchpad zu befreien. Obwohl das Chassis aus einer Metalllegierung besteht und die MIL-SPEC-Zuverlässigkeitstests bestanden hat, fühlt es sich billig an, obwohl es dies nicht ist. Es ist, als ob das Gram 17 ursprünglich ein viel robusterer Laptop gewesen wäre, bei dem Teile ausgeschnitten wurden, bis sein Gewicht akzeptabel war.

Unter bestimmten Nutzungsszenarien erscheinen die Mängel des Gram 17 wie Trivialitäten. Wenn Sie jede Woche eine Präsentation auf einem Messestand ohne Steckdose in einer anderen Stadt zeigen müssen, ist die Gram 17 eine Traummaschine. Beachten Sie jedoch, dass die Gesetze der Physik darauf hindeuten, dass es überhaupt nicht existieren sollte, und LG kann sie nur durch einige erhebliche Kompromisse umgehen.

LG Gramm 17

3.5 Sehen Sie es 1.648,00 $bei AmazonUVP 1.499,00 $

Vorteile

  • Erstaunlich leicht für einen 17-Zoll-Laptop.
  • Möglichst kompakte Stellfläche für die Bildschirmgröße.
  • Hervorragende Akkulaufzeit.
  • Ausgezeichnete Anzeige.
  • Umfangreiche Portauswahl.

Nachteile

  • Langweiliges, schlichtes Design.
  • Fühlt sich dünner an, als der Aluminiumkörper vermuten lässt.
  • Unbequemes Touchpad.
  • Keine Touchscreen-Option.
  • Relativ teuer.

Die Quintessenz

LGs Gram 17, erstaunlich leicht für einen 17-Zoll-Laptop, liefert hervorragende Akkulaufzeiten und einen herrlichen Bildschirm. Aber der relativ hohe Preis, das schlichte Design und einige Spitzfindigkeiten bei Tastatur und Touchpad halten es vom Ruhm ab.

Empfohlen