Online-Strickwebsite verbietet Beiträge, die Trump unterstützen

Eine Nischen-Social-Media-Website, die sich dem Stricken widmet, verbietet Beiträge, die Präsident Donald Trump unterstützen, und behauptet, der Inhalt laufe darauf hinaus, sich für die Vorherrschaft der Weißen einzusetzen.



'Wir können keinen Raum bieten, der alle einschließt und auch die Unterstützung für eine offene weiße Vorherrschaft zulassen', die Website Ravelry angekündigt am Sonntag. 'Die Unterstützung der Trump-Administration ist unbestreitbar eine Unterstützung für die weiße Vorherrschaft.'

Ravelry, das 8 Millionen Mitglieder hat, sagte, das Verbot gelte für Forenbeiträge, Benutzerprofile und Strickprojekte, einschließlich Mustern, die über die Website geteilt werden. Trump-Anhänger seien auf der Plattform weiterhin willkommen, 'man kann hier einfach nicht darüber reden', teilte der Dienst mit.





„Wir verbieten definitiv keine konservative Politik. Hassgruppen und Intoleranz unterscheiden sich von anderen politischen Positionen“, erklärt Ravelry in seiner neuen Richtlinie.

YouTube löscht Neonazi- und White Supremacist-Videos Von einer Social-Media-Site gesperrt? Das Weiße Haus will es wissen

Das Verbot kommt, da die größeren Social-Media-Plattformen versuchen, Meinungsfreiheit und Missbrauch auszugleichen. Demokraten argumentieren, dass die Dienste zu wenig getan haben, um Hassreden und Fehlinformationen zu stoppen, während Konservative dieselben Plattformen beschuldigen, politische Meinungen zu zensieren.



Ravelry sagt, dass es 'die Demokraten nicht unterstützt oder Republikaner verbietet'. Es warnt Benutzer auch davor, konservative Mitglieder auf der Website zu verärgern.Ravelryfügte hinzu, dass seine neue „No-Trump“-Richtlinie von RPG.net übernommen wurde, einem Forum für Rollenspiele, das im Oktober verboten Beiträge, die Trump unterstützen.

Empfohlen