Plantronics RIG 500E Testbericht

Plantronics-Rig 500 Mehr erfahren .

Vorteile

  • Flexibles Design.
  • Angenehm zu tragen.
  • Gute Tonqualität.

Nachteile

  • Die Ohrmuscheln lassen sich bei Nichtgebrauch leicht vom Kopfbügel lösen.
  • Surround-Sound ist in einem Headset nicht effektiv.

Verschiedene Gaming-Headsets eignen sich für unterschiedliche Situationen. Plantronics möchte, dass Sie mit seiner RIG 500-Produktlinie für jeden von ihnen gerüstet sind. Dieses kabelgebundene Gaming-Headset ist in mehreren Versionen und Konfigurationen erhältlich, die von 59,99 $ bis 149,99 $ reichen und sowohl analoge als auch USB-Verbindungsoptionen und sogar belüftete oder geschlossene Ohrmuscheln Ihrer Wahl umfassen. Wir haben das RIG 500E-Paket für 149,99 US-Dollar getestet, das alle Konfigurationen abdeckt. Es ist ein funktionelles, flexibles und preiswertes Headset, das eine sehr gute Klangqualität in einem sehr leichten Rahmen bietet. Es funktioniert jedoch nicht ganz so gut oder fühlt sich auch nicht annähernd so solide an wie teurere Optionen wie das Astro Gaming A40 TR ($ 219,46 bei Amazon UK) oder das kabellose Editors' Choice Logitech G933 Artemis Spectrum ($ 219,46 bei Amazon UK).

Entwurf
Die RIG 500-Serie ($ 219,46 bei Amazon UK) ist weitgehend modular aufgebaut. Es beginnt mit Ohrmuscheln, die durch ein Kabel mit einem 3,5-mm-Stecker dazwischen verbunden sind. Sie rasten auf dem separaten Kunststoff-Stirnband in einem von drei Schlitzen auf beiden Seiten ein, was in Kombination mit einem kleinen gepolsterten Streifen, der über die Unterseite des Kopfbands aufgehängt ist, für einen leichten, bequemen Sitz sorgt. Da sie abnehmbar sind, können die Ohrmuscheln leicht vom Headset abgenommen werden, wenn sie in einer Tasche verstaut werden. Es ist leicht zu beheben, wenn Sie bereit sind, sich wieder hinzusetzen und zu spielen, aber es ist eine kleine Unannehmlichkeit.





Unsere Experten haben getestet92Produkte in der Kategorie Kopfhörer in diesem Jahr Seit 1982 hat Garon Tausende von Produkten getestet und bewertet, um Ihnen zu helfen, bessere Kaufentscheidungen zu treffen. (Sehen Sie, wie wir testen.)

Jeder Satz Ohrmuscheln hat einen Mikrofonanschluss an einem Scharnier an der linken Ohrmuschel. Sie können das mitgelieferte, flexible Bügelmikrofon bei Nichtgebrauch hochklappen oder vollständig vom Kopfhörer trennen. Das Kabel, das die Hörmuscheln verbindet, ist nur 60 cm lang mit einem Stecker in der Mitte, der je nach Version entweder mit einem längeren 3,5-mm-Audiokabel oder einer USB-Soundkarte verbunden wird.

Plantronics-Rig 500 Verschiedene RIGs
Das $59 RIG 500 ist die einfachste und kostengünstigste Version und enthält einen Satz geschlossener Memory-Foam-Ohrmuscheln, die Außengeräusche passiv isolieren, und ein 3,5-mm-Audiokabel. Das RIG 500HD für 79 US-Dollar enthält die geschlossenen Ohrmuscheln und ein 7.1-Kanal-USB-Soundkartenkabel. Das von uns getestete RIG 500E für 149 US-Dollar enthält beide Kabeltypen, die Memory-Foam-Ohrmuscheln und einen Satz belüfteter Ohrmuscheln, die Umgebungsgeräusche durchlassen. Da die Ohrmuscheln selbst das Herz des Headsets sind, bedeutet dies effektiv, dass Sie mit dem 500E zwei Paare erhalten , allerdings mit nur einem Stirnband. Plantronics plant, zusätzliche Stirnbänder für etwa 20 US-Dollar online anzubieten, sodass Sie einen belüfteten, für Mobilgeräte geeigneten Kopfhörer und ein geschlossenes, USB-betriebenes Desktop-Headset gleichzeitig für insgesamt etwa 170 US-Dollar einrichten können.



Ähnliche Produkte

Logitech Artemis G9334.5 Hervorragend

Logitech G933 Artemis Spectrum

299,00 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Logitech G933 Artemis Spectrum Test Verwandte Geschichte4.0 Ausgezeichnet

Astro Gaming A40 TR + MixAmp Pro TR

249,99 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Astro Gaming A40 TR + MixAmp Pro TR Test Plantronics-Rig 5003.5 Gut

Turtle Beach Ear Force Stealth 450

349,00 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Turtle Beach Ear Force Stealth 450 Test 4.0 Ausgezeichnet

Skullcandy PLYR 1 Gaming-Headset

149,99 $Sehen Sie esbei ThinkGeek Lesen Sie unseren Test zum Skullcandy PLYR 1 Gaming-Headset 4.0 Ausgezeichnet

Kingston HyperX Cloud II-Headset

$ 59.00Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Kingston HyperX Cloud II Headset Test 4.0 Ausgezeichnet

Razer Kraken Pro

39,99 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Razer Kraken Pro Test

Die Konnektivität hängt von der von Ihnen erworbenen RIG 500-Version ab. Die Stereo-Versionen des RIG 500 (500, 500HC, 500HX und 505) enthalten zusammen mit dem 500E-Bundle 3,5-mm-Audiokabel mit vierpoligen Anschlüssen sowie Adapter, um den einzelnen 3,5-mm-Stecker in separate Stecker für die Kopfhörer aufzuteilen und Mikrofon (zur Verwendung mit PCs mit separaten Anschlüssen für die beiden Funktionen). Die RIG 500HD und 500E enthalten Kabel mit integrierten Soundkarten, die direkt in einen freien USB-Port Ihres PCs gesteckt werden. Die Versionen mit 3,5-mm-Kabeln können problemlos mit Smartphones, Tablets und Spielkonsolen wie der PlayStation 4 ($ 219,46 bei Amazon UK) und der Wii U ($ 219,46 bei Amazon UK) über die Headset-Anschlüsse ihrer jeweiligen Controller verwendet werden. Diese Headsets funktionieren auch mit der Xbox One (219,46 USD bei Amazon UK), wenn sie in Verbindung mit dem offiziellen Xbox One Stereo Headset Adapter (219,46 USD bei Amazon UK) oder dem Plantronics-eigenen LX1-Headset-Adapter für 49,95 USD verwendet werden. Der Xbox-orientierte 500HX funktioniert auch, wenn er direkt an den Headset-Anschluss Ihrer Xbox One angeschlossen wird, solange die Firmware Ihres Controllers auf dem neuesten Stand ist.

Unabhängig von den Hörmuscheln oder dem Anschluss ist das RIG 500 sehr komfortabel. Sowohl die geschlossene als auch die belüftete Headset-Konfiguration wiegen jeweils etwa sieben Unzen. Zwischen gut gepolsterten Ohrmuscheln für beide Versionen, die mit Kunstleder an den geschlossenen Ohrmuscheln und weichem Stoff an den belüfteten Ohrmuscheln bezogen sind, sowie einem gepolsterten Gummiband, das an der Unterseite des Kopfbügels aufgehängt ist, bietet das Headset einen sicheren Halt, den Sie tragen können eine lange Zeit.

Leistung
Die geschlossenen und belüfteten Ohrmuscheln haben sehr ähnliche Klangprofile, mit einigen konsistenten Unterschieden. Durch die stärkere Geräuschisolierung sind die geschlossenen Ohrmuscheln in der Lage, einen dröhnenderen Klang zu erzeugen, der sich im unteren Bereich deutlich bemerkbar macht. Die belüfteten Ohrmuscheln klingen überhaupt nicht dünn oder schwach, sind aber nicht so stark. Grundsätzlich klingen die geschlossenen Ohrmuscheln lauter und bassiger.

Sehen Sie, wie wir Kopfhörer testen

Das RIG 500 kommt mit kräftigen Bässen mit Genuß zurecht, was man von einem Gaming-Headset erwarten darf. Es verarbeitete unseren Bass-Testtrack, The Knife's 'Silent Shout', bei maximaler Lautstärke ohne einen Hauch von Verzerrung. Beide Arten von Ohrmuscheln funktionieren hervorragend, obwohl sich die belüfteten Ohrmuscheln vorhersehbar nicht ganz so stark anfühlen; Die Geräuschisolierung bei geschlossenen Kopfhörern verstärkt tiefe Bässe und erzeugt einen volleren Klang. Wenn Sie viel Musik hören möchten, sind sie die passenden Ohrmuscheln. Der Vorteil der belüfteten Ohrmuscheln liegt nicht in der Leistung, sondern in der Fähigkeit, Dinge um Sie herum zu hören.

Yes‘ ‚Roundabout‘ deckt ein breites Spektrum an musikalischen Ansätzen ab, von seiner ausgeprägten, bewussten Akustikgitarrenöffnung bis hin zu seiner funky E-Bassline, wenn der Song richtig einsetzt. Auf diesem Track klingt das RIG 500 hervorragend. Der tiefe E-Bass sticht mit den geschlossenen Ohrmuscheln deutlich hervor, aber für beide Konfigurationen bietet das Headset einen knackigen, klaren Klang, der die klirrenden frühen Töne hervorhebt und den Gesang sauber über dem Mix schweben lässt.

Surround-Sound und Gaming
Trotz der 5.1-Kanal-USB-Soundkarte, die das RIG 500 mit meinem Test-PC verbindet, habe ich kein sehr starkes Gefühl für Positionsaudio bekommen. Explosionen und Schüsse in Spielen wie Serious Sam 3: BFE und Team Fortress 2 sind kraftvoll und klar, aber selbst bei Surround-Mixing ist es schwer zu unterscheiden, ob man von vorne rechts oder hinten rechts angegriffen wird. Dies ist bei Gaming-Headsets normal; Eine genaue Richtungsabbildung erfordert Platz, damit der Ton richtig reflektiert wird, und kein Surround-Sound-Headset kann wirklich die Art von Effekt erzeugen, die ein dediziertes Surround-Sound-System mit mehreren Lautsprechern bietet. Trotzdem versucht es das Headset, indem es die Stereotreiber mischt, um zumindest eine allgemeine Orientierung zu geben und die vorderen und hinteren Kanäle subtil unterschiedlich klingen zu lassen. Erwarten Sie keinen taktischen Vorteil, aber die Verarbeitung und Mischung wird zumindest ein insgesamt volleres Audiofeld schaffen.

Schlussfolgerungen
Der große Vorteil des RIG 500 ist seine Flexibilität, und der RIG 500E für 150 US-Dollar ist das flexibelste Modell der Serie. Es gibt Ihnen knapp zwei Gaming-Headsets (Sie müssen sich ein zweites Stirnband besorgen, wenn Sie beide gleichzeitig haben möchten), von denen jedes gut klingt und sich angenehm anfühlt. Es ist eine solide Option, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Wenn Sie weniger Geld ausgeben möchten, gibt es andere RIG 500-Versionen, die besser zu Ihrem Budget passen. Wenn Sie mehr ausgeben können, bietet der Astro Gaming A40 TR + MixAmp Pro eine bessere Verarbeitungsqualität und Leistung, aber einen Preis von 250 US-Dollar. Das kabellose Logitech G933 Artemis Spectrum ist das am besten abgerundete Headset, das wir getestet haben, und unsere Wahl der Redaktion.

Plantronics RIG 500E

4.0 Sehen Sie es 120,00 $bei AmazonUVP 149,99 $

Vorteile

  • Flexibles Design.
  • Angenehm zu tragen.
  • Gute Tonqualität.

Nachteile

  • Die Ohrmuscheln lassen sich bei Nichtgebrauch leicht vom Kopfbügel lösen.
  • Surround-Sound ist in einem Headset nicht effektiv.

Die Quintessenz

Das Plantronics RIG 500E ist ein flexibles, modulares Gaming-Headset, das 3,5-mm- und USB-Anschlüsse Ihrer Wahl sowie geschlossene und belüftete Ohrmuscheln bietet.

Empfohlen