Polar H7 Herzfrequenzsensor Testbericht

Polar H7 Herzfrequenzmesser Mehr erfahren .

Vorteile

  • Präzise.
  • Weich und flexibel.
  • Leicht einstellbar.
  • Kompatibel mit Fitnessgeräten und Smartphones.
  • Guter Preis.
  • Maschinenwaschbarer Riemen.
  • Verwendet Bluetooth.

Nachteile

  • Etwas sperriger Sensor.
  • Funktioniert nur mit wenigen mobilen Apps.

Technikliebhaber wurden in letzter Zeit von optischen Herzfrequenzmessern umworben, insbesondere von unkonventionellen, die die Herzfrequenz über den Arm oder das Ohr ablesen. Während einige der besten Herzfrequenzmesser (HRMs) sicherlich aus der Mode kommen, sind die genauesten für Sport und Fitness immer noch Brustgurte, die ein elektrisches statt eines optischen Signals verwenden. Der H7-Herzfrequenzsensor von Polar für 79,95 USD ist bei weitem einer der besten, insbesondere wenn Sie andere Polar Geräte verwenden, obwohl er mit mehreren Fitness-Apps unabhängig funktioniert. Es ist unsere Wahl der Redaktion unter den Brustgurt-HRMs.

Preis und Vergleiche

Mit 79,95 US-Dollar kostet das H7 etwas mehr als das von Garmin Premium-Herzfrequenzsensor mit weichem Gurt (69,99 $). Unter den Brustgurten sind sie beide am oberen Ende, aber immer noch vernünftig. Garmin hat beispielsweise ein weiteres HRM namens Garmin Herzfrequenzmesser Das kostet nur 49,99 US-Dollar, verwendet jedoch mehr Kunststoff in seinem Design und ist nicht so bequem wie der Soft Strap.





Sie können unseren Bewertungen vertrauen Seit 1982 hat Garon Tausende von Produkten getestet und bewertet, um Ihnen zu helfen, bessere Kaufentscheidungen zu treffen. (Lesen Sie unsere redaktionelle Mission.)

Andere eigenständige Herzfrequenzmesser kosten ungefähr das gleiche, selbst wenn sie am Arm getragen werden und optische Technologie verwenden (Brustgurte verwenden stattdessen einen elektrischen Impuls). Die Meine Verbindung ist mein Favorit unter ihnen, weil es farbcodierte Anzeigeleuchten hinzufügt, die verschiedenen Herzfrequenzzonen entsprechen, genau wie Sie es bei einer guten Läuferuhr sehen können. Das Scosche Rhythm+ ist ein ähnliches Armband, aber es liefert keine nützlichen Informationen über Lichter wie der Mio Link.

Meine Verbindung3.5 Gut

Meine Verbindung

Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren MIO-Link-Test Scosche-Rhythmus+3.0 Durchschnitt

Scosche-Rhythmus+

79,95 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Scosche Rhythm+ Test Polar H73.5 Gut

JBL UA Sport Kabellose Herzfrequenzmessung

Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren JBL UA Sport Wireless Heart Rate Review 3.5 Gut

Pear Mobiles Trainingsintelligenzsystem

8,99 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Test zum Pear Mobile Training Intelligence System 3.5 Gut

Samsung Gear IconX

142,99 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Samsung Gear IconX Test 3.0 Durchschnitt

Hexoskin Smart-Hemd

Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unsere Hexoskin Smart Shirt Bewertung 2.5 Messe

Sensoria Fitness Sport-BH

Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Sensoria Fitness Sport-BH Test 3.0 Durchschnitt

Wahoo Fitness Tickr Pulsmesser

54,95 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Wahoo Fitness Tickr Pulsmesser Test

Einige der weniger konventionellen HRMs kosten mehr, aber sie erfüllen in der Regel eine doppelte Aufgabe. Die JBL UA Sport Wireless Heart Rate ist ein gutes Beispiel. Es handelt sich um Ohrhörer im Nackenbügel-Stil mit integriertem HRM. Dasselbe gilt für die preisgleichen Samsung Gear IconX-Ohrhörer, die noch mehr Fitness-Tracking-Funktionen bieten und vollständig sind. Aufgrund des hohen Preises auch kein Spontankauf, es sei denn, Sie waren bereits auf dem Markt für Sportkopfhörer und einen Herzfrequenzsensor.



Frauen könnten erwägen, einen Sport-BH zu kaufen, der gleichzeitig als HRM dient. Einige Hersteller haben damit experimentiert, Herzfrequenzsensoren direkt in das Kleidungsstück selbst einzuweben. Mehrere Marken haben es versucht und sind gescheitert, aber der Sensoria Fitness Sport-BH ist kein schlechter Preis, wenn man bedenkt, dass ein guter Sport-BH bereits so teuer ist.

Auch für Herren gibt es schicke Klamotten, die HRM beinhalten, wie das Ralph Lauren PoloTech Shirt . Im Allgemeinen befinden sich intelligente Kleidungsstücke noch in den frühesten Stadien der Verbraucherbereitschaft. Wenn Sie also in diesen Markt einsteigen, bereiten Sie sich auf viele Experimente und Fehlerbehebungen vor.

Design und Passform

Gute Brustgurte haben im Allgemeinen flexible Elektroden an der Innenseite, die wie ein dünner Streifen aus gummiartigem Kunststoff aussehen. An der Vorderseite befinden sich zwei Druckknöpfe, an denen Sie den Herzfrequenzsensor anschließen, sodass er an oder knapp unter Ihrem Brustbein sitzt.

Der Sensor des H7 ist durchschnittlich groß, aber etwas größer als der des Garmin Soft Strap und seiner HRM-Lauf (99,99 $). Da Garmin einen dünneren Sensor herstellt (das Unternehmen nennt ihn ein 'Modul'), sind diese Geräte unter der Kleidung etwas weniger sichtbar. Sie sind auch etwa 0,2 bis 0,4 Unzen leichter als das Gerät von Polar, das 2,0 Unzen wiegt (Sensor und Gurt zusammen). Weniger als eine halbe Unze ist jedoch beim Tragen ein nicht wahrnehmbarer Unterschied.

Beim Kauf einer H7 wählen Sie ein blaues, pinkes oder schwarzes Armband und entweder die Größe XS-S oder M-XXL. Zusätzliche Riemen ohne Sensor kosten 19,95 US-Dollar und sind in zwei zusätzlichen Farben erhältlich: Weiß und Orange.

Der Verschluss ist ein beschichteter Metallhaken, der in eine stabile Nylonschlaufe gleitet, die an den Riemen genäht ist. Ein weiches Etikett hängt darüber, zwischen Ihnen und dem Haken, um Ihre Haut vor dem Verschluss zu schützen. Mit einem einzigen Schieberegler können Sie den Riemen für einen festen Sitz festziehen und lockern.

Ziehen Sie den Sensor ab und Sie können das Armband entweder in der Waschmaschine mit ähnlichen Farben oder von Hand mit einem Feinwaschmittel waschen. Ein Eintauchen des Sensors ist nicht ratsam, aber ein schweißtreibendes Training sollte er problemlos überstehen.

Sie können schwimmen, während Sie den Polar H7 tragen, aber unter Wasser funktioniert er nur mit Geräten, die eine 5-kHz-Übertragung unterstützen. Der Garmin Soft Strap ist zwar wasserdicht, misst aber die Herzfrequenz unter Wasser nicht genau. Es gibt ein anderes, teureres Garmin HRM, das jedoch die HRM-Drei (129,99 $).

Amazon Schließfachcode nicht erhalten

Kompatibilität und Akku

Der Polar H7 verwendet Bluetooth anstelle des traditionelleren ANT+, um sich mit Geräten zu verbinden. Das bedeutet mehr Vielseitigkeit. Du kannst es sowohl mit Polar Geräten als auch mit Smartphone-Apps verbinden. Überprüf den Liste der Telefone, die mit dem H7 . funktionieren um sicherzustellen, dass Ihre enthalten ist.

Bei HRMs, die nur ANT+ verwenden, benötigen Sie oft eine Laufuhr oder ein anderes kompatibles Fitnessgerät, das als Vermittler zwischen dem HRM und der App fungiert. Das HRM sammelt also Herzfrequenzdaten, sendet sie an das Gerät und das Gerät verbindet sich dann mit Ihrem Smartphone, wo es diese Daten mit anderen Fitness-Apps teilen kann. Der H7 kann jedoch beides. Die Liste der Apps, die laut Polars Website geräteunabhängig mit dem H7 funktionieren, ist nicht allzu lang: Polar Beat, Runtastic, Endomondo, Cardio Mapper und iSmooth Run. Trotzdem gefällt mir, dass das Armband ohne eine teure Uhr funktioniert.

Natürlich kannst du mit einem Polar Gerät noch viel mehr aus dem Herzfrequenztraining herausholen. Einige der unterstützten Polar Geräte sind der unterschätzte Polar A360, der M600, M400, M200, V800, Loop 2 und einige andere.

Bei größeren Fitnessgeräten wie Laufbändern, Crosstrainern und Ergometern müssen Sie die von Ihnen verwendeten Geräte überprüfen, um sicherzustellen, dass der H7 unterstützt wird. Meiner Erfahrung nach befindet sich normalerweise ein Logo des bevorzugten HRM-Unternehmens direkt auf der Konsole des Geräts, und es ist tendenziell entweder Polar oder Garmin.

Die Batterie des Polar H7 ist eine Standard-Knopfzelle (CR2025), die in vielen Uhren verwendet wird. Sie sind in vielen Drogerien und online leicht zu finden. Rechnen Sie mit einer Nutzungsdauer von mindestens vier Jahren, bevor Sie die Batterie austauschen müssen.

Genauigkeit, Brustgurt vs. Band

Ich trage die Polar H7 hier und da seit ungefähr einem Jahr. Ich habe es getragen, während ich auf einem kompatiblen Heimtrainer gefahren bin und auf einem kompatiblen Laufband gelaufen und gelaufen bin. Es ist mit mir zu einem Barre-Fitnesskurs und in den Kraftraum gekommen.

Als ich die Lenkersensoren auf das Laufband hielt und ging (diese Lenkersensoren sind bei höheren Intensitätsstufen tendenziell weniger genau), stimmten die Messwerte fast mit denen des H7 überein. Ein weiterer Test mit niedriger Intensität, den ich durchgeführt habe, war der Vergleich der H7-Messwerte mit denen der Runtastic Heart Rate iPhone App. Wieder sah ich fast identische Ergebnisse.

Bei höheren Intensitäten wurde festgestellt, dass der Polar H7 korrelieren in 99 Prozent der Fälle mit EKG-Messungen , entsprechend Forbes . Ich habe zwar kein EKG-Lesegerät zum Vergleich, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass es zwischen jedem Brustgurt-Herzfrequenzmesser, dem Polar H7 im Lieferumfang, und einem optischen Handgelenksmesser weniger Verzögerung gibt. Wenn ich eine intensive Aktivität ausführe, die meine Herzfrequenz erhöht, und dann abrupt aufhöre, sehe ich, wie meine Herzfrequenz zuerst auf der Anzeige des Brustgurts sinkt (ob das verbundene Gerät eine Uhr oder eine App ist), bevor ich den Abfall auf dem optischer Sensor. Der Unterschied beträgt höchstens einige Sekunden.

Obwohl Brustgurte insgesamt genauer sind als HRMs mit Armbändern, besteht die Hauptbeschwerde darin, dass sie unbequem sind und bei längerer Verwendung, wie bei einem Ultramarathon oder Triathlon, Scheuern verursachen. Wenn es um Komfort geht, gibt es sicherlich andere Optionen, wie den Mio Link oder jedes andere Band, das am Arm getragen wird. Sie können auch eines der Die besten Fitnesstracker oder Laufuhren mit integriertem optischem HRM. Aber Bänder sind weniger genau als Brustgurte.

Abgesehen davon, es sei denn, Sie sind ein Spitzensportler, der ein sehr spezifisches Training macht, ist Präzision nicht so wichtig. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen mit Herzfrequenzinformationen trainieren, macht die Verzögerung von ein bis zwei Sekunden bei der Messung keinen Unterschied. Darüber hinaus sind Herzfrequenzzonen für diese Art von Training wichtiger als eine genaue Anzahl von Schlägen pro Minute, und diese Zonen umfassen oft etwa 35 Schläge pro Minute.

Der letzte Punkt, den ich zur Genauigkeit zwischen Brustgurten und Armbändern im Allgemeinen ansprechen möchte, ist, dass es einfacher ist, ein Armband falsch zu tragen und aus diesem Grund eine ungenaue Messung zu erhalten. Optische Armbänder funktionieren besser, wenn Sie sie während der Aktivität etwas über den Unterarm schieben und sie fest befestigen, damit sie sich nicht bewegen. Brustgurte haben diese Probleme nicht.

Schlussfolgerungen

Polar Benutzer, die einen genauen HRM benötigen, können mit dem H7 nichts falsch machen, aber es ist auch gut für alle, die mit einer der fünf unterstützten Apps Herzfrequenzdaten zu ihrem Lauftracking hinzufügen möchten. Und wenn es mit Ihrem Heim- oder Fitnessgerät funktioniert, umso besser. Der Preis stimmt auch. Der Polar H7 ist eines der vielseitigsten und genauesten HRMs auf dem Markt und eine der Garon Editors' Choice.

Polar H7 Herzfrequenz-Sensor

4.5Die Wahl des Herausgebers Sehen Sie es 53,95 $bei AmazonUVP ,95

Vorteile

  • Präzise.
  • Weich und flexibel.
  • Leicht einstellbar.
  • Kompatibel mit Fitnessgeräten und Smartphones.
  • Guter Preis.
  • Maschinenwaschbarer Riemen.
  • Verwendet Bluetooth.

Nachteile

  • Etwas sperriger Sensor.
  • Funktioniert nur mit wenigen mobilen Apps.

Die Quintessenz

Der Polar H7 Herzfrequenzsensor ist einer der besten und genauesten HRMs für Sport und Fitness, die Sie kaufen können.

Empfohlen