Sony SRS-XB22 Testbericht

Sony SRSXB22 Mehr erfahren .

Vorteile

  • Robustes, vollständig wasserdichtes Design.
  • Ordentliche Audioleistung für die Größe und den Preis.

Nachteile

  • Verzerrt bei tiefen Bässen bei hohen Lautstärken.
  • Nichts für diejenigen, die genaues oder leistungsstarkes Audio suchen.

Wenn der Sommer näher rückt, finden Sie sich möglicherweise auf dem Markt für eine wasserdichte Bluetooth Lautsprecher Sie können am Pool benutzen. Der SRS-XB22 von Sony für 79,99 US-Dollar ist nicht nur wasserdicht, sondern auch staubdicht, sodass Sie ihn ohne Bedenken auch an den Strand mitnehmen können. Audiotechnisch liefert der SRS-XB22 für seine Größe einen anständigen Sound und leuchtet mit lustigen LED-Bändern, die die Treiber umgeben, was für Partys Spaß macht. Es ist eine völlig gute Option für den Preis, obwohl es stärkere Lautsprecher gibt, wenn Audio Ihr Hauptanliegen ist.

Entwurf

Der längliche SRS-XB22 misst 2,9 x 8,0 x 2,8 Zoll (HWD) und wiegt 1,2 Pfund und ist in Schwarz, Grau oder Blaugrün erhältlich. Seine Schutzart IP67 bedeutet, dass es vollständig staub- und wasserdicht ist – es kann bis zu einem Meter untergetaucht werden, sodass es Spritzern am Pool oder der Verwendung unter der Dusche definitiv standhält. Wie bereits erwähnt, gibt es auch eine integrierte LED-Lichtshow mit dünnen LED-Bändern, die das nach vorne gerichtete Lautsprechergitter umgeben, sowie interne Lichter, die hinter dem Gitter aufblitzen.





Unsere Experten haben getestet37Produkte in der Kategorie Lautsprecher in diesem Jahr Seit 1982 hat Garon Tausende von Produkten getestet und bewertet, um Ihnen zu helfen, bessere Kaufentscheidungen zu treffen. (Sehen Sie, wie wir testen.)

Sony SRSXB22 inline Das Gitter selbst ist mit Stoff überzogen, während der Rest des Äußeren des Lautsprechers aus einem matten Gummi/Silikon-Material besteht. Unter dem Tuch befindet sich ein feineres Netz, das die Treiber schützt. Und hinter dem Kühlergrill liefern zwei 1,65-Zoll-Treiber einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz, unterstützt von einem zentralen passiven Bassstrahler.

Der Lautsprecher hat an der Unterseite gummierte Füße zum Sitzen auf Tischplatten und ein Bedienfeld auf der Oberseite. Es gibt Tasten für die Wiedergabe (die auch als Anrufannahme/-ende und Titel vorwärts/rückwärts fungieren, je nachdem, wie oft Sie darauf tippen), Plus/Minus für Lautstärke und Ein-/Ausschalten/Pairing. Es gibt auch eine Schaltfläche mit der Bezeichnung Live, die als Bedienelement für den Extra Bass-Modus fungiert – mehr dazu im nächsten Abschnitt.



Ähnliche Produkte

Soundcore-Flare4.5 Hervorragend

Anker Soundcore Flare

$ 64,00Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Anker Soundcore Flare Test Ikea Eneby (12-Zoll)4.0 Ausgezeichnet

Sony SRS-XB32

149,99 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Sony SRS-XB32 Test Marshall Woburn II Bluetooth4.5 Hervorragend

Ikea Eneby (12-Zoll)

$ 89.00Sehen Sie esbei IKEA Lesen Sie unsere Ikea Eneby (12-Zoll) Bewertung Verwandte Geschichte4.0 Ausgezeichnet

JBL Charge 4

$ 139,99Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren JBL Charge 4 Test Sony SRSXB224.5 Hervorragend

Amazon Echo Dot (3. Generation)

$ 19,99Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Amazon Echo Dot (3. Generation) Test 4.0 Ausgezeichnet

Marshall Woburn II Bluetooth

$ 490,18Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Marshall Woburn II Bluetooth Test 4.0 Ausgezeichnet

Sonos One (Gen 2)

219,99 $Sehen Sie esbei Best Buy Lesen Sie unseren Sonos One (Gen 2) Test 4.0 Ausgezeichnet

Denon Envaya DSB-250BT

249,00 $Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Denon Envaya DSB-250BT Test 4.0 Ausgezeichnet

Fluance Ai60

$ 399,98Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Fluance Ai60 Test 4.0 Ausgezeichnet

Ultimate Ears UE Megaboom 3

$ 196.38Sehen Sie esbei Amazon Lesen Sie unseren Ultimate Ears UE Megaboom 3 Test

Die Rückwand beherbergt ein weiteres Gitter für eine effiziente Luftzirkulation und ein abgedecktes Anschlussfeld. Unter dem Schnappdeckel befinden sich Anschlüsse für das mitgelieferte Micro-USB-Ladekabel und einen 3,5-mm-Aux-Eingang (dafür ist kein Kabel im Lieferumfang enthalten). Auf demselben Bedienfeld befinden sich Schaltflächen mit der Bezeichnung Add (zum Hinzufügen eines zweiten Lautsprechers und Zuweisen von linken/rechten Kanälen, um ein Stereopaar zu erstellen), WPC (zum Verbinden mehrerer Lautsprecher mit derselben Tonquelle) und Batt (zum Anzeigen der Akkulaufzeit). . Die Batt-Taste ist auch die Ein-/Aus-Taste für das LED-Licht.

freigeschaltetes moto g 3. Generation

Die kostenlose Sony Music App für Android und iOS ist nicht besonders anmutig, aber sie ist einfach zu bedienen und der einstellbare EQ ist eine starke Funktion, mit der Sie Ihre bevorzugte Basstiefe und Hochfrequenzpräsenz innerhalb der Grenzen von . einstellen können die Fahrer. Sie können damit auch die LED-Lichter und die Basseinstellungen anpassen.

Die LED-Lichtshow ist selbst im Vergleich zu Sonys eigener nicht überwältigend SRS-XB32 . Wir wechselten in der App zwischen verschiedenen Beleuchtungsmodi, aber es schien sich nicht viel zu ändern, und die Farbe des Blitzes und der LEDs war immer weiß. Es ist ziemlich langweilig.

Sony schätzt die Akkulaufzeit auf ungefähr 12 Stunden oder 10 Stunden mit aktiviertem Extra Bass-Modus, aber Ihre Ergebnisse variieren mit Ihrer Lautstärke.

Leistung

Bevor wir die Audioleistung besprechen, ein kurzes Wort zur Live-Schaltfläche. Es sollte nicht da sein. Damit meinen wir, dass der Lautsprecher ohne aktivierten Live-Modus dünn klingt – es gibt buchstäblich kein Genre, das ohne diese Taste besser klingt. Daher testen wir das Audio mit dieser Schaltfläche. Außerdem scheint die Live-Taste nur zwischen zwei Modi zu wechseln, ein oder aus, während die App drei Modi bietet – Extra Bass, Live (der versucht, das Stereofeld zu erweitern) und Aus. Es ist verwirrend und es ist unklar, wie groß der Unterschied zwischen den Modi Extra Bass und Live ist. Vermeiden Sie es in jedem Fall, diese Modi auszulassen.

Auf Tracks mit intensivem Subbass-Anteil, wie dem „Silent Shout“ von The Knife, liefert der SRS-XB22 eine ordentliche Basstiefe bei moderater Lautstärke. Wenn die Lautstärke jedoch maximal ist, beginnt der Lautsprecher zu verzerren und ein wenig zu klappern – der DSP (digitale Signalverarbeitung) leistet weitgehend solide Arbeit, um die auf einem Track wie diesem verrückten Verzerrungspegel einzudämmen, aber es ist immer noch da bis zu einem Grad. Es ist kein großer Schock, dass dies der Fall ist – dieser Track enthält kraftvolle Subbass, für die ein Lautsprecher wie dieser nicht gebaut ist.

Sehen Sie, wie wir Lautsprecher testen

Bill Callahans „Drover“, ein Track mit weit weniger tiefen Bässen im Mix, gibt uns ein besseres Gefühl für die allgemeine Klangsignatur des SRS-XB22. Die Drums auf diesem Track klingen etwas dünn – das Anheben des Basses am EQ in der App hilft etwas, aber auch hier ist dieser Lautsprecher nicht darauf ausgelegt, viel Basstiefe zu erzeugen. Auch die Nähe spielt eine große Rolle – mit aktiviertem Live-Modus und beim Hören aus nächster Nähe ist die Basstiefe anständig. Wenn Sie jedoch ein paar Schritte vom Lautsprecher entfernen, wird der wahrgenommene Niederfrequenzgang wirklich ausgedünnt. Callahans Bariton-Gesang erhält durch den SRS-XB22 einen angenehmen Tief-Mitteltöner, aber vor allem ist dies eine knackige, helle, klare Klangsignatur. Auch die Mitten und tiefen Mitten sind anständig fokussiert, aber selbst aus kurzer Entfernung sind es die hohen Mitten und Höhen, die wirklich hervorstechen.

Auf Jay-Z und Kanye Wests „No Church in the Wild“ erhält der Bassdrum-Loop viel Hoch-Mid-Präsenz, wodurch der Attack des Drum-Loops seine druckvolle Kante behält. Die Sub-Bass-Synth-Hits, die den Beat unterstreichen, sind eher angedeutet als geliefert, aber für einen Lautsprecher dieser Größe haben sie immer noch eine ordentliche Durchschlagskraft, insbesondere wenn der Live-Modus aktiviert ist. Die Vocals auf diesem Track werden relativ sauber und klar geliefert, obwohl es ein Gefühl von zusätzlichem Zischen gibt.

Orchestrale Tracks, wie die Eröffnungsszene von John Adams' Das Evangelium nach der anderen Maria , klingen hell und klar durch den SRS-XB22. Selbst im Live-Modus ist die Basstiefe nicht sonderlich tief, und so erhält die Instrumentierung in den unteren Registern ein wenig Fülle, aber nichts, was nach wirklich voller Basstiefe klingt.

fuji 23mm f1 4 bewertung

Die Freisprechfunktion bietet eine vernünftige Verständlichkeit. Mit der Sprachmemos-App auf einem iPhone 8 konnten wir jedes Wort, das wir aufgenommen haben, relativ deutlich verstehen. Es gab stellenweise typische Bluetooth-Fuzz und Verzerrungen, aber es war nicht überwältigend.

Schlussfolgerungen

Es ist schwierig, einen Lautsprecher zu bauen, der für unter 100 Dollar gut klingt, geschweige denn für 80 Dollar. Wenn man die LED-Leuchten und die IP67-Einstufung hinzufügt, ist es nicht schwer vorstellbar, dass ein Großteil des Budgets in den physischen Aufbau des SRS-XB22 geflossen ist, mit vielleicht etwas weniger Fokus auf Audio als üblich. Wir haben in dieser Preisklasse ausgezeichnete kabellose Lautsprecher gehört, aber sie sind selten. Der Ikea Eneby (12 Zoll) zum Beispiel klingt toll, ist aber nicht tragbar. Wenn es um tragbare Lautsprecher geht, sind wir Fans derAnker Soundcore Flare, der JBL Charge 4 und der teurere Sony SRS-XB32. Am Sony SRS-XB22 gibt es nichts eklatantes auszusetzen, aber wenn Sie wirklich soliden Klang haben möchten, gibt es überzeugendere Optionen, wenn Sie nur ein bisschen mehr ausgeben können.

Sony SRS-XB22

3.5 Sehen Sie es 99,99 $bei AmazonUVP ,99

Vorteile

  • Robustes, vollständig wasserdichtes Design.
  • Ordentliche Audioleistung für die Größe und den Preis.

Nachteile

  • Verzerrt bei tiefen Bässen bei hohen Lautstärken.
  • Nichts für diejenigen, die genaues oder leistungsstarkes Audio suchen.

Die Quintessenz

Der reisefreundliche Sony SRS-XB22-Lautsprecher macht vieles richtig, aber seine wasserdichte Konstruktion ist letztendlich beeindruckender als seine Audioleistung.

Empfohlen