Way2ride (für iPhone) Rezension

Way2ride (für iPhone) Mehr erfahren .

Vorteile

  • Funktioniert mit allen NYC-Taxis.
  • Damit können Sie auch für Taxis bezahlen, die Sie vorzeigen.
  • Schnelle, reibungslose Zahlungen.

Nachteile

  • Funktioniert nur in NYC.
  • Umständlicher Anmeldeprozess.
  • Weniger Optionen als Uber.
  • Keine voraussichtliche Ankunftszeit.

New York City ist bekannt für seine Wolkenkratzer und U-Bahnen, aber das gelbe Taxi ist ebenso ikonisch. Obwohl alle Taxis Bargeld und Kreditkarten akzeptieren, können Sie mit der Way2ride iPhone-App nicht nur Fahrten mit Ihrem Telefon bezahlen, sondern auch mit wenigen Fingertipps ein Taxi zu Ihrem Standort rufen. Das Beste ist, dass es in jedem einzelnen Taxi in NYC akzeptiert wird.

Starten sie ihre Motoren
Way2ride ist als kostenloser Download im App Store erhältlich. Ich hatte keine Probleme, es auf mein iPhone 6 zu laden (kostenlos bei Apple.com) und es ist auch für iPad und Android verfügbar. Ich hatte jedoch einige Probleme, mit Way2ride zu beginnen. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten ließ mich Way2ride mich nicht mit Facebook einloggen und ließ mich stattdessen den mühsamen Prozess des manuellen Erstellens eines Kontos durchlaufen. Außerdem gibt es ein erforderliches Passwortfeld ohne Passwortbestätigungsfeld, was ein wenig beunruhigend ist. Ich bin auch enttäuscht, dass Way2ride PayPal nicht unterstützt. Zum Glück unterstützt es das Scannen Ihrer Kreditkarteninformationen mit der Kamera Ihres Telefons. Ich fand es jedoch etwas wählerischer als die Angebote anderer Dienste.





Sie können unseren Bewertungen vertrauen Seit 1982 hat Garon Tausende von Produkten getestet und bewertet, um Ihnen zu helfen, bessere Kaufentscheidungen zu treffen. (Lesen Sie unsere redaktionelle Mission.)

Während des gesamten Anmeldevorgangs fiel mir auf, wie die App auf meinem iPhone 6 verzerrt und vergrößert aussah. Aber das alles verschwand, als ich anfing, die App zu verwenden. Der Hauptteil von Way2ride sieht viel knackiger und raffinierter aus. Ich würde mir wünschen, dass die Entwickler sowohl die Ästhetik als auch die Benutzerfreundlichkeit des Anmeldevorgangs verbessern, da dies das Erste ist, was den Benutzern begegnet. Arro (Kostenlos bei Apple.com), eine weitere Taxi-App in NYC, ist einfacher einzurichten.

Way2ride (für iPhone) Sobald Sie einsatzbereit sind, ist Way2ride Arro sehr ähnlich.Wie Arro lässt dich Way2Ride rufenein NYC Yellow Cab auf die altmodische Art, indem man ihm vom Bürgersteig aus zuwinkt. Wenn Sie drinnen sind, teilen Sie dem Fahrer Ihr Ziel mit, tippen auf die Schaltfläche Einchecken in der App und koppeln Ihr Telefon mit dem Zahlungssystem, indem Sie den Code auf dem Bildschirm des Taxis in die Way2ride-App eingeben.



Ähnliche Produkte

Arro (für iPhone)3.0 Durchschnitt

Arro (für iPhone)

KostenlosSehen Sie esauf Apple.com Lesen Sie unseren Arro (für iPhone) Test Get (für iPhone)2.5 Messe

Get (für iPhone)

KostenlosSehen Sie esauf Apple.com Lesen Sie unseren Gett (für iPhone) Test Uber (für iPhone)4.0 Ausgezeichnet

Uber (für iPhone)

KostenlosSehen Sie esauf Apple.com Lesen Sie unseren Uber (für iPhone) Test Transit (für Android)4.0 Ausgezeichnet

Aufzug (für iPhone)

KostenlosSehen Sie esauf Apple.com Lesen Sie unseren Lyft (für iPhone) Test Way2ride (für iPhone)4.0 Ausgezeichnet

Waze (für iPhone)

KostenlosSehen Sie esauf Apple.com Lesen Sie unseren Waze (für iPhone) Test 4.5 Hervorragend

Transit (für Android)

KostenlosSehen Sie esbei Google Play Lesen Sie unseren Transit (für Android) Test

Alternativ können Sie ein Taxi zu Ihrem Standort rufen, indem Sie auf die Hail-Taste tippen, was sehr praktisch ist. Sie wählen einen Abholort aus, indem Sie den Bildschirm verschieben oder einen Ort in das Suchfeld eingeben. Sie können auch eine kurze Nachricht eingeben, die Sie an den Fahrer senden möchten. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf den deutlich beschrifteten Hail-Button. Eine Sache, die Way2ride nicht bietet, was Arro, Lyft und Uber (kostenlos bei Apple.com) tun, ist eine Schätzung, wie lange es dauert, bis ein Fahrer Sie erreicht, nachdem ein Taxifahrer Ihre Anfrage beantwortet hat.

Ich habe diese App in einem besonders Taxi-reichen Stadtteil getestet, sodass ich nicht lange warten musste, bis ich eine Antwort bekam.Kurz nachdem ich meine Anfrage gepostet hatte, informierte mich die App, dass ein Fahrer unterwegs war und gab mir die Medaillonnummer des Fahrers. Während Ihr Auto unterwegs ist, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Fahrer anzurufen oder ihm eine Nachricht zu senden. Das ist praktisch.

Wenn Ihr Fahrer angekommen und eingecheckt ist, haben Sie 4 Minuten Zeit, um das Taxi zu finden, bevor der Fahrer ein Nichterscheinen geltend machen kann. Das ist das gleiche Angebot, das Arro anbietet. Und wie Arro bietet Way2ride einen Identifikationsbildschirm, den Sie dem Fahrer zeigen können, um zu bestätigen, dass Sie den richtigen Tarif haben. Das ist eine clevere Methode, um eine hinterhältige Person davon abzuhalten, Ihr Taxi zu stehlen.

Als ich mein Taxi gefunden hatte, stieg ich ein und sagte meinem Fahrer, wohin ich wollte. Im Gegensatz zu Uber und Lyft (kostenlos bei Apple.com) verfügt Way2ride über kein Tool, um diese Informationen durch Eingabe auf einer Karte bereitzustellen. Nach Beginn meiner Reise gab mir Way2ride die Möglichkeit, meine Zahlungsoption und den Trinkgeldbetrag bis zum Ende meiner Reise zu ändern. Es zeigte keinen Reisefortschritt wie Uber und Lyft. Als ich an meinem Ziel ankam, wurde meine Zahlung automatisch verarbeitet. Eine Quittung erschien in meinem E-Mail-Posteingang und eine Push-Benachrichtigung zeigte mir den Gesamtbetrag an, den ich bezahlt hatte. Einfach!

Großartig für den Big Apple
Wenn die meisten Leute an Taxi-Apps denken, denken sie wahrscheinlich an Uber und vielleicht an Lyft. Aber Way2ride ist ein anderes Tier. Wie Arro funktioniert es nur mit offiziellen NYC Yellow Cabs. Wenn Sie also mit Way2ride mitfahren, nutzen Sie einen getesteten und regulierten Service, anstatt in das Auto einer zufälligen Person einzusteigen. Gett (Kostenlos bei Apple.com) ist ähnlich, obwohl es nur Luxus-Lackierungskabinen nennt.

Allerdings können Sie mit Uber in NYC ein Taxi rufen, dies kostet Sie jedoch zusätzlich 2 USD. Außerdem bietet Uber zahlreiche verschiedene Arten von Fahrten an, einschließlich der Anfrage von Fahrzeugen mit Kindersitzen und rollstuhlgerechten Autos. Way2ride kann beides nicht, obwohl es mit allen 20.000 Autos der NYC-Taxiflotte kompatibel ist. Dazu gehören die grünen Boro-Taxis, die sich auf Passagiere in der Bronx, Queens, Brooklyn und Staten Island sowie auf Fahrer im oberen Drittel Manhattans konzentrieren. Arro wird von weniger als der Hälfte der Taxiflotte von NYC akzeptiert.

Bereit zum reiten
Way2ride hatte einen etwas holprigen Start in meinen Tests mit einem umständlichen Kontoeinrichtungsprozess. Die Entwickler täten gut daran, das Erscheinungsbild der App zu überarbeiten und etwas einfacher und konsistenter zu machen, wie es der enge Konkurrent Arro tut. Aber Design ist nicht der entscheidende Faktor; Wichtiger ist die Tatsache, dass Way2ride weit mehr akzeptiert wird als Arro.

Ob Sie sich für Uber oder Way2ride entschieden haben, ist etwas komplizierter. Uber hat viele tolle Möglichkeiten, darunter auch ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug anzurufen. Es ist auch in 61 Ländern verfügbar, nicht nur in NYC. Aber wenn du sind In New York garantiert Ihnen Way2ride eine Fahrt von einem Fahrer, der in einer lizenzierten und regulierten Branche tätig ist. Das ist viel wert. Während Uber weltweit die erste Wahl der Autoservice-Redakteure für das iPhone ist, sollten Sie beim nächsten Besuch in Garons Heimatstadt auf jeden Fall Way2ride verwenden, um sich fortzubewegen.

Magnetischer Telefonhalter mit Belüftungsöffnungen
Empfohlen